Leserbeitrag

Rotkäppli, Donnerstagswanderer der Wandersleut vom Oberdorf.

Kurt Huber
Drucken
Teilen
Harte Arbeit beim einbetonieren.

Harte Arbeit beim einbetonieren.

Beim heutigen Start standen die Baustellenbesichtigungen innerhalb unserer Gemeinde auf dem Programm. Vom Oberdorf Marsch zur Badenerstrasse, wo den exakt eingebauten Bahnschienen ein Lob zugesprochen wurde. In der Fortsetzung, Richtung Zentrum konnte ein erfolgreicher Baufortschritt festgestellt werden. Die verschiedenen Bushaltestellen an der Bahnhofstrasse eröffneten ein grosses Diskussionsforum. Ein interessanter Baustellentrakt eröffnete sich an der Poststrasse. Ca. 25 Mann betonierten mit grossem Einsatz die bereits verlegten Eisenbahnschienen. Die genau auf jeden Arbeiter aufgeteilten Arbeitsschritte begeisterte Alle und lud zu längerem Verweilen an dieser Baustelle ein. Bei dieser Aktualität wurde fast der Kaffeehalt vergessen, welcher im Limmatfeld bei der Bäckerei/Kaffee Steiner genossen wurde. Nach ausgiebigem Meinungsaustausch erfolgte dann die Rückwanderung ins Dietiker Oberdorf.

Kurt Huber