Leserbeitrag

Rettungsvorführung im Kindergarten Nassacker der Primarschule im Maiengrün in Dottikon

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 19.3.15 stand während zwei Stunden ein Rettungswagen mit Zürcher Nummernschild vor dem Kindergarten Nassacker in Dottikon.

Es handelte sich nicht um eine aufwendige Rettungsaktion, sondern um eine von zwei Lektionen zum Thema 1. Hilfe, die den 5 und 6 jährigen Dottiker Kindern der beiden Kindergartenabteilungen Nassacker angeboten wurde. An zwei Donnerstagen wurden Ihnen die Aufgaben des Rettungsdienstes, der mögliche Ablauf eines Rettungseinsatzes und die Rettungskette aufgezeigt.

Die Vorstellung der voll ausgerüsteten Ambulanz, sowie der Dienst-Uniform bildete der Höhepunkt der Auseinandersetzung mit dem Thema. Die Kinder wissen nun Bescheid um die wichtige Rolle der Ersthelfer in der Rettungskette, welche innerhalb ihrer Möglichkeiten auch durch Kindergartenkinder ausgelöst werden kann.

Eines der Ziele, der Abbau von Ängsten gegenüber dem Unbekannten und zeitweise lauten und schnellen Rettungswagen wurde erreicht. Es entstand eine gesunde Neugierde und später ein Wissen um das Innenleben einer Ambulanz sowie deren Besatzung.

Zustande kam dieses Angebot durch die kantonsübergreiffende, unentgeltliche Zurverfügungstellung der Ambulanz des See-Spitals Horgen und der Planung sowie der Durchführung durch die dipl. Rettungssanitäterin HF und Ausbildnerin FA, Reni Kaiser.

Mit den nach Hause genommenen Pixi-Büechli „Sarah und die Ambulanz“, dem Pflästerliset sowie den Bastelbögen, werden die Kinder noch den einen oder anderen Eindruck nachbearbeiten können.

Reni Kaiser