UGC

Pascal Müller als Bürgerrat nominiert

Martin Henzmann
Drucken
Teilen

CVP-Ortspartei Dulliken führte ihre GV durch.

Aufgrund der Lockerungen der BAG-Vorschriften durfte die CVP Ortspartei ihre Generalversammlung mit fünfmonatiger Verspätung nachholen. Im Mehrzweckraum des Brüggli Parks war es möglich die GV mit physischer Teilnahme durchzuführen, was von allen sehr geschätzt wurde.

Im Bericht des Präsidenten, Martin Henzmann, wurde das vergangene Jahr reflektiert und die unterschiedlichen Vorgehensweisen der politischen Arbeit in der ausserordentlichen Lage von Corona thematisiert. Alle Funktionsträger wurden in dieser Phase, zeitlich und mit den elektronischen Hilfsmitteln zusätzlich gefordert. Er dankte für den grossen Einsatz der verschiedenen Exponenten der Partei für Ihren Einsatz in der Bürger- und Einwohnergemeinde Dulliken.

Erstmals hatten die Funktionäre aus den Kommissionen und Arbeitsgruppen eine Plattform um mit einem Kurzstatement ihre Kommissionsarbeit der vergangenen Zeit vorzustellen. Diese Informationen wurden durch die Anwesenden sehr gelobt.

Im Vorstand konnte erfreulicherweise Roger Fluri für die vakante Funktion des Vizepräsidenten gewonnen werden. Der gesamte Vorstand stellt sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung.

Die Generalversammlung wurde zusätzlich genutzt, um die Mitglieder über die kommenden Geschäfte der Rechnungsgemeindeversammlung zu informieren und die aktuellen grösseren Gemeinde-Projekte vorzustellen.

Der Höhepunkt des Abends war die Nominierung eines CVP-Mitgliedes für den Bürgerrat. Mit Pascal Müller nominierte die Versammlung den Jungbauer als Ersatz von Urs Wyss, für den Rest der Amtsperiode 2017-2021. Die Anwesenden waren über diese Nomination sehr erfreut, denn mit Pascal Müller konnte ein erster Schritt zur Verjüngung der Funktionsträger eingeleitet werden.

Zum Schluss appellierte der Präsident an alle, CVP-Mitglieder und Sympathisanten zu mobilisieren und auch Neumitglieder zu rekrutieren, damit die CVP Dulliken weiterhin einen attraktiven und konstruktiven Beitrag zur Weiterentwicklung der Gemeinde leisten kann. (mhd)