leserbeitrag
Aufbau Kerzenziehzelt

Rita Dätwyler
Drucken
Teilen
(chm)

Auf dem Kornhausplatz neben dem Bahnhof St.Gallen steht wieder das Kerzenziehzelt des CEVI St.Gallen. Mit vielen Freiwilligen wurde an den vergangenen Abenden das Zelt zum Kerzenziehen eingerichtet. Als Isolation gegen die Kälte von unten wird der Boden mit Holzpaletten und Teppichplatten belegt. Auch im Übergang vom Dach zu den Zeltwänden muss zusätzlich isoliert werden, damit die Wärme aus der Ölheizung im Zelt bleibt.

Ab Samstag, 27. November, wird das Zelt drei Wochen lang jeden Tag geöffnet sein. Nachdem letzten Dezember das Kerzenziehen coronabedingt ausfallen musste, freuen sich die Helfenden darauf, wieder Schulklassen und Gäste jeden Alters im Zelt unterstützen zu können. Mit dem fein duftenden Bienenwachs können edle Kerzen gezogen und kreativ verziert werden. Wer nicht selber Hand anlegen möchte, kann im Zelt auch fertige Kerzen kaufen oder spezielle Wünsche in Auftrag geben. Gemäss den aktuellen Vorschriften muss die Zertifikatspflicht ab 16 Jahren umgesetzt werden.

Öffnungszeiten: Mo–Fr 13-18 Uhr, Sa 10–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Weitere Informationen unter www.cevisg.ch

Aktuelle Nachrichten