leserbeitrag
Gelungene Hauptprobe für Sinisha Lüscher

Fredi Köbeli
Drucken
Teilen
Bild: Fredi Köbeli

Bild: Fredi Köbeli

(chm)

In Gelterkinden standen sich die NWS-Jungschwinger zum letzten Mal gegenüber, bevor es an den alle drei Jahre stattfindenden Eidgenössischen Jungschwingertag vom 29. August in Schwarzenburg geht. Vor einer Woche traf man sich schon am Steinegg-Schwinget in Himmelried. Hier ging es dem einmal mehr souverän siegenden SKOG-Jung-Talent Sinisha Lüscher (Jg. 06/07) vor allem darum, nochmals an der Technik und den einzelnen Schwüngen zu arbeiten. Lüscher gewann mit Ausnahme des fünften Gangs gegen Remo Rickenbacher, SK Liestal, 9,75, alle andern Gänge mit einer 10 und gewann das Fest im Jg. 06/07 mit 59,75 Punkten. Sein siebter Sieg in dieser Saison. Bemerkenswert war dabei, dass Sinisha Lüscher jeden Gang mit einem anderen Schwung gewann, wobei ihm sein Coach seinen Lieblingsschwung, dem Kurz, untersagte. Am Basellandschaftlichen Jungschwinger-Tag in Gelterkinden vom letzten Samstag, stand dann die verletzungsfreie Konsolidierung der aktuellen Topform im Vordergrund. Die ersten drei Gänge gewann Lüscher mit einer 10 gegen Samuel Birrer, SK Zurzibiet, Robin Studinger, SK Aarau, und Luca Weisskopf, SK Pratteln. Er gewann dann gegen Nico Müller, SK Aarau mit 9,75. Im fünften Gang gab es wieder eine diskussionslose 10 gegen Leon Roth, SK Baden Brugg. Im Schlussgang bezwang Lüscher Damian Eisenring vom SK Aarau und feierte seinen achten Sieg bei neun Festen. Nicht ganz wunschgemäss lief es im Jahrgang 2012/13 Lars Flückiger, der wie Silas Ingold mit einem Sieg das Fest begann, aber dann stark abbaute. Zum Schluss belegten die beiden Jungschwinger die Plätze 9e bzw. 15. Insgesamt errang der Solothurner Verband mit Damian Bader, SK Ramiswil-Mümliswil, und Sinisha Lüscher, SK-SKOG, zwei Kategoriensiege und 21 Zweige. Nun blickt die ganze Stadt und Region gespannt nach Schwarzenburg und fragt sich: Feiert Olten bald seinen ersten Eidgenössischen Jungschwinger?

Bildlegende:

Sieger Sinisha Lüscher vom Schwingklub Olten-Gösgen lässt sich feiern.

Foto:

Karin Schaub

Aktuelle Nachrichten