leserbeitrag
Es kann losgehen!

Denise Christ
Drucken
Teilen
Bild: Denise Christ
3 Bilder
Bild: Denise Christ
Bild: Denise Christ

Bild: Denise Christ

(chm)

Die VBG Welschenrohr-Herbetswil ist bereit für den Saisonstart. Die Zwischensaison wurde intensiv zur Vorbereitung genutzt.

Während der Sommerferien konnten alle Vereinsmitglieder in der Turnhalle in Niederbipp das Sommertraining besuchen. Es wurde an der Technik gefeilt, die Fitness gepusht und taktische Spielzüge geübt.

Das Damen-1-Team hatte den vollsten Vorbereitungsterminkalender. Am ersten Septemberwochenende stand das Trainingsweekend auf dem Programm. Unter der Leitung des Trainers Martin Deubelbeiss wurde im Team fleissig trainiert. Neben den vier Trainingseinheiten wurden Theorieblöcke eingeplant, in denen vor allem Übungen zum Mentaltraining im Zentrum standen. Die Spielerinnen nutzten die Zeit aber auch für die Teambildung. Spass und Geplauder kamen nämlich nicht zu kurz.

Am 11. September stand der Trainingstag für alle Mitglieder der VBG auf dem Programm. Morgens heizte Deborah Vils mit einem «Strong Nation»-Training ein. Am Nachmittag hatten alle Teilnehmer:innen die Ehre, an einer Trainingseinheit mit Markus Egger teilzunehmen. Markus Egger war Beachvolleyballprofi und Nationaltrainer der Beachvolleyball-Männer. Durch seine Erfahrungen und Inputs konnten alle vom Training profitieren.

Der erste Ernstkampf für das Damen-1-Team fand am 20. September statt. Sie empfingen den 2. Ligisten VBC Spiez zum Cup Match. Leider ging das Spiel 3:0 verloren, aber die Spielerinnen waren um einige Spielerfahrungen reicher.

Am ersten Oktoberwochenende wurde die Vorbereitung des Damen-1-Teams zu guter Letzt mit einem Vorbereitungsturnier in der MZH Welschenrohr abgeschlossen. Die Spielerinnen konnten noch einmal das Gelernte in die Tat umsetzen und sich mit anderen Teams bereits vor Saisonbeginn messen. Weniger das Siegen stand dabei im Zentrum, sondern sich im Team zu finden und nach langer Zeit ohne Spielpraxis an Selbstwert zu gewinnen.

Auch die anderen Teams der VBG nahmen an Vorbereitungsturnieren teil: Das U19-Team sammelte am Herbstturnier in Aarberg erste Spielerfahrungen. Auch wenn sie es mit harten Gegnerinnen zu tun bekamen, waren es wertvolle erste Spiele in neuer Teamkonstellation. Die Youngsters haben die schwierige Aufgabe mit Bravour gemeistert.

Auch das Damen-2-Team konnte erstmals in neuer Team-Formation spielen. Am Vorbereitungsturnier in Muri bei Bern spielten auch sie wieder einmal im Ernstkampfmodus und hatten sichtlich Spass nach langer Zeit wieder einmal «richtig» Volleyball spielen zu können.

Die VBG-Welschenrohr-Herbetswil ist bereit und blickt voller Vorfreude auf den Saisonbeginn. Dieser beginnt für die einzelnen Aktiv-Teams in Kürze:

Damen 1, 3. Liga Pro: Auswärtsspiel am Di, 19.10.2021 um 20.30 Uhr gegen den STV Oensingen

Juniorinnen, U19: Heimspiel am Fr, 22.10.2021 um 20.00 Uhr in Herbetswil gegen den VBC Lyss

Damen 2, 5. Liga: Heimspiel am Sa, 23.10.2021 um 14.30 Uhr in Herbetswil gegen den TSV Deitingen

Wir wünschen allen einen guten Saisonstart und freuen uns auf die tatkräftige Unterstützung unserer Fans.

Aktuelle Nachrichten