leserbeitrag
Endlich wieder – Seniorennachmittag in Niedergösgen

Helene Huber
Drucken
Bild: Helene Huber

Bild: Helene Huber

(chm)

Seniorennachmittag der Stundenhilfe Niedergösgen

Kaum zu glauben, und doch ist es wahr. Die Stundenhilfe Niedergösgen konnte am vergangenen Mittwoch nach langer Zeit wieder einmal einen Seniorennachmittag durchführen. Nach gründlichem Abwiegen der aktuellen Coronasituation, entschlossen wir uns für die Durchführung.

Die Präsidentin freute sich sehr gut 20 Seniorinnen und Senioren im reformierten Kirchgemeindesaal begrüssen zu dürfen. Das Panflötenensemble Pangrosinis verwöhnte uns mit seinen schönen und warmen Klängen. Sie entführten uns für einen Moment in eine andere Welt und liessen unsere Gedanken in Erinnerungen schwelgen. Die Weihnachtsgeschichte von Wolfgang Steinseifer «Josef – Leben im Schatten einer starken Frau und eines grossen Sohnes» zeigte, wie aktuell sie nach wie vor ist. Die grosse Auswahl verschiedener belegter Brötchen war köstlich. Bevor wir den Nachmittag mit einer feinen Schwarzwäldertorte abrundeten, hörten wir nochmals die Pangrosinis. Mit grossem Applaus verabschiedeten wir sie. Mit ihren musikalischen Künsten stimmten sie uns wunderschön auf den Advent und die darauffolgenden Festtage ein. Die Gäste machten sich innerlich gestärkt und glücklich auf den Heimweg.

Je nach aktueller Coronalage hoffen wir, die nächsten Seniorennachmittage am 19. Januar 2022 (Lottonachmittag) und am
16. März 2022 (Gastspiel) durchführen zu können.

Nun wünschen wir allen besinnliche Festtage, alles Gute und Gesundheit im neuen Jahr. LC

Fotos und Tex von Lydia Corradini

Aktuelle Nachrichten