grünliberale Partei Uitikon
Die Grünliberalen Uitikon feierten einjähriges Jubiläum

Eric Winter
Drucken
Bild: Eric Winter

Bild: Eric Winter

(chm)

In pandemiebedingt kleinem Kreis feierten Vorstand und Mitglieder bei weihnachtlicher Stimmung im Restaurant Dörfli das einjährige Bestehen der Grünliberalen Partei in Uitikon und blickten dabei auf die Erfolge des Gründungsjahres zurück.

Mit einem fünfköpfigen Team gestartet, haben sich die Mitgliederzahlen im ersten Jahr fast verdoppelt. Darüber hinaus konnten die Grünliberalen Uitikon nicht nur auf erfolgreich geführte Abstimmungskampagnen, sondern gleichzeitig auch einen grossen Zuwachs bei den Sympathisanten zurückblicken.

Ein weiterer Erfolg ist der Einstieg in das politische Leben der Gemeinde durch den Beitritt von Susanne Bereuter als erste grünliberale Gemeinderätin überhaupt. Auch wenn sie nach mehr als 13 Jahren im Amt ihren Rückzug aus der aktiven Politik angekündigt hat, können die Grünliberalen von ihrer langjährigen Erfahrung profitieren.

Für die Lokalwahlen im kommenden März hat sich die GLP Uitikon mit der Nomination ihrer beiden Kandidaten David Vetsch (Gemeinderat) und Ulrich Braun (Rechnungsprüfungskommission) positioniert und hofft, auch in Zukunft liberale und ökologische Werte in der Lokalpolitik zu vertreten.

Foto: Eric Winter, Tobias Britt, Gaby Bosshard Boesch und Ulrich Braun (v.l.n.r.) von der GLP Uitikon bei der Feier im Restaurant Dörfli.

Aktuelle Nachrichten