blasmusikverband Thal-Gäu-Olten-Gösgen
Blasmusikverband freut sich auf den Regionalmusiktag in Fulenbach

Michael Stalder
Drucken
Teilen
Bild: Michael Stalder

Bild: Michael Stalder

(chm)

Am vergangenen Freitag konnte der Blasmusikverband Thal-Gäu-Olten-Gösgen seine 11. Delegiertenversammlung abhalten. Im Gasthof Kreuz in Welschenrohr begrüsste Verbandspräsident Christoph Egger 66 Delegierte und weitere Gäste. Nach langer Zeit freute man sich sehr, dass die Versammlung endlich wieder einmal in physischer Form stattfinden konnte. Nach dem Jahresbericht des Präsidenten und der Ehrung der verstorbenen Musikkameraden begrüsste Theres Brunner, die Gemeindepräsidentin von Welschenrohr, die Gesellschaft und wünschte einen guten Verlauf der Versammlung.

Die Traktanden konnten alle einstimmig abgehandelt werden und man konnte sich so etwas Zeit für zukünftige Anlässe nehmen, die auf dem Programm stehen. Seit nun mehr als 5 Jahren steht das Organisationskomitee des Jugendmusik- und des Regionalmusiktages in Fulenbach im Einsatz. Bereits zweimal fiel der Anlass der Coronapandemie zum Opfer und musste jeweils abgesagt werden.

Nun soll aber im Jahr 2022 der langersehnte Anlass stattfinden. Auch das damit verbundene grosse Jubiläum des ältesten Musikvereines im Kanton Solothurn, der Harmoniemusikgesellschaft Fulenbach wartet nun somit auf die definitive Durchführung. Mit dem mittlerweile angepassten Motto 200+2 Jahre Harmoniemusikgesellschaft Fulenbach, soll nun an den Wochenenden vom 11./12. und 18./19. Juni 2022 das grosse Fest durchgeführt werden.

OK-Mitglied Micha Lehmann stellte den Delegierten das Programm vor und erläuterte mit diversen Informationen das Fest. Auch er zeigte sich nun voller Vorfreude, dass nach langer Vorbereitungszeit und den Rückschlägen durch die Pandemie, Fulenbach sich endlich als toller Festort präsentieren darf.

Zum Schluss der Delegiertenversammlung informierte auch der Organisator des Jugendmusik- und Regionalmusiktages 2023 darüber, dass die OK-Arbeit aufgenommen wurde und präsentierte erste Details. Dann werden die Musikvereine in Hägendorf zu Gast sein, wo die Musiktage von der Musikgesellschaft Hägendorf-Rickenbach und der Brass Band Kappel gemeinsam organisiert werden.

Aktuelle Nachrichten