musikgesellschaft Auenstein
Bläserklasse der Musikgesellschaft Auenstein

Ruedi Fricker
Drucken
Bild: Ruedi Fricker
3 Bilder
Bild: Ruedi Fricker
Bild: Ruedi Fricker

Bild: Ruedi Fricker

(chm)

Bläserklasse der Musikgesellschaft Auenstein

Den Musiker in sich Entdecken

Auf der Suche nach einem Hobby, das Spass macht und einfach guttut? Jetzt ist der Richtige Zeitpunkt, um eine Instrument zu lernen! In Auenstein startet im April 2022 eine Bläserklasse für Erwachsene. Im Gruppenunterricht erlernen die Teilnehmenden ihr Lieblingsinstrument: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Cornet, Posaune, Horn, Tuba oder Schlagwerk.

Von Anfang an ein Orchester

Zusammen musizieren macht Spass. Das Konzept Klassenmusizieren wurde vom Thurgauer Dirigenten Marco Weber nach jahrelanger Erfahrung mit Primarschulklassen auf einen zweijährigen Kurs für Erwachsene angepasst. Diverse Kurse in der ganzen Schweiz sind im Gange. Nach dem gleichen Erfolgskonzept wird nun ein weiterer Kurs in Auenstein starten.

Wie geht’s los

Musikalische oder «bläserische» Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Kurs steht aber auch Um- oder Wiedereinsteigern offen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren aller Altersklassen.

Geprobt wird in der Gruppe mit allen Instrumenten zusammen. Jeder Teilnehmer wählt sein Instrument selbst aus. Es wird nach einem systematischen Lehrmittel gearbeitet, welches die Teilnehmenden Schritt für Schritt beim Musizieren und Lernen unterstützt.

Gut besuchter Infoabend der Bläserklasse

Die interessierten Anwesenden konnten sich an den Infoabenden der Musikgesellschaft Auenstein über die «Bläserklasse für Erwachsene» durch Fachpersonen eingehend informieren, was der geplante Kurs alles bieten kann.

Wie man innerhalb kurzer Zeit mit Gleichgesinnten erfolgreich ein Blasinstrument erlernen kann, konnte den Besuchern eindrücklich mit Erfahrungsbeispielen übermittelt werden. Obwohl keine Vorkenntnisse notwendig sind für den Besuch des Kurses, können die Teilnehmenden von Anfang an in einer Blasorchester-Besetzung mitspielen. Dies ist gemäss Referenten das Erfolgsgeheimnis für den Lernerfolg und den Spass an der Musik.

Allfällige Bedenken betreffend Notenkenntnisse, Musikalität und Instrumentenwahl waren spätestens nach dem ausgiebigen Instrumententest wie weggeblasen. Sehr eindrücklich war, wie die Teilnehmer nach kurzer Instruktion den Instrumenten mit Begeisterung bereits die ersten Töne entlockten.

Der Kurs «Bläserklasse Aaretal» in Auenstein kommt definitiv zustande und startet am 26. April 2022. Anmeldungen sind immer noch möglich.

Die Bläserklasse wird von der Musikgesellschaft Auenstein organisiert und durchgeführt. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei Ruedi Fricker, 079 635 3919 oder auf der Webseite www.mgauenstein.ch.