leserbeitrag
Alphornklänge auf der Bellevue-Terrasse

Brigitte Baschung
Drucken
Teilen
Bild: Brigitte Baschung

Bild: Brigitte Baschung

(chm)

Ein unvergessliches Erlebnis bot die Grossformation der Alphorngruppe Solothurn am Montagabend, 18. Oktober 2021, den Bewohnerinnen und Bewohnern des Alters- und Pflegeheims Bellevue in Oberdorf. Bei Abendrot und Alpensicht entlockten die Bläserinnen und Bläser den neun Alphörnern stimmungsvolle Urtöne und verursachten der Zuhörerschaft Hühnerhaut. Zwar fand der Anlass – coronabedingt – nur im Kreis der Bewohnerschaft statt, doch die Klänge wurden weit hinausgetragen und verkündeten Lebensfreude und Gemütlichkeit in der ganzen Nachbarschaft.

Das traditionelle Repertoire der Solothurner Alphornbläser-Gruppe beinhaltete nebst behäbig langsamen Liedern auch rasante Stücke, wie beispielsweise «Carolines Kutschenfahrt» bei dem die wehenden Mähnen der rasch trabenden Pferde mühelos erahnt werden konnten.

Brigitte Baschung, Solothurn

Aktuelle Nachrichten