Leserbeitrag

HPSZ Balsthal gemeinsam in den goldenen Herbst

Eva-Maria Fischli-Hof
Drucken
Teilen
6 Bilder

Bereits am Dienstag der Woche stand für Donnerstag fest: Das wird ein wunderschöner Tag.

Und so konnte die sorgfältige Planung umgesetzt werden.

Die diesjährige Herbstwanderung führte das HPSZ (Heilpädagogisches Schulzentrum) auf fünf verschiedenen Wanderrouten nach Welschenrohr ins Grünholz. Gemeinsam waren über dreissig Kinder im Alter von 4-17 Jahren unterwegs, begleitet von Lehrpersonen, Schulhilfen und dem Schulhund. Dabei wurden teils auch Klassengruppen gemischt, es ging ja darum das Ziel in der angepassten Route gut zu erreichen und unter den individuellen Gegebenheiten und Möglichkeiten eine schöne Leistung zu erbringen.

Das Timing war perfekt, pünktlich zum Mittagessen waren alle Wandergruppen eingetroffen und der gemütliche Teil mit Bräteln, Picknicken und gemeinsamen Spielen konnte beginnen. Der Spielplatz des Grünholzes, Fussball, Frisbee, Badminton und lustige Spiele mit dem Fallschirm erfreuten jung und alt, die ganze Schule war in Bewegung.

In Welschenrohr, wartend auf das Postauto, gab es noch eine erfrischende Glace. Mit diesem schönen Herbstanlass hat das HPSZ Balsthal den goldenen Herbst eingeläutet, gerne weiter so ...

Auf der Website hpsz.ch sind weitere interessante Beiträge von den fünf Standorten im Kanton Solothurn zu lesen. emf