Leserbeitrag

Hauptprobe nur knapp übertroffen

Gaby Hasler
Drucken
Teilen

Männerriege und Frauenturnverein Obermumpf am 3Kreisturnfest

gh) Am frühen Samstagmorgen, machten sich 11 Männer und 7 Frauen auf den Weg nach Gipf-Oberfrick. Dort starteten sie bereits kurz nach acht Uhr mit dem ersten Wettkampfteil. Beim Fussball Korb und dem Ball Kreuz war die Konzentration noch nicht bei allen vorhanden und die Nervosität spielte dem einen oder anderen ebenfalls einen Strich durch die Rechnung. Um das Resultat von der Hauptprobe in Schlossrued zu toppen heisst es mit voller Konzentration in den nächsten Wettkampfteil zu starten. Die Unterstützung der Schlachtenbummler, trug ebenfalls ihren Teil dazu, dass es beim Unihockey und dem Mossgummi etwas besser lief. Im dritten und letzten Wettkampfteil sammelten die gemischten Teams der Männerriege und dem Frauenturnverein Punkte beim Intercross und Achterball. Trotz dem schlechten Start, erreichten die Gruppen die gute Schlussnote von 27.56, daraus resultierte der 5. Rang in der ersten Stärkeklasse.