Leserbeitrag

Generalversammlung der SP Schafisheim

Mit erneuertem Vorstand ins Wahljahr.

Drucken
Teilen

Anlässlich ihrer Generalversammlung haben die Mitglieder der SP Schafisheim die amtierende Grossrätin Trix Beck-Matti (Bild) als neue Präsidentin und Elsbeth Martin-Abderhalden als neue Aktuarin in den Vorstand gewählt. Sie ersetzen die nach einem knappen Vierteljahrhundert Tätigkeit zurücktretenden Nicolas Wildi (Präsident) und Susanne Wildi Dettwiler (Aktuarin). Als Kassier amtet weiterhin Max Beck. Der demissionierende Revisor Franz Hertig wird durch den bisherigen Präsidenten ersetzt. Jahresprogramm und -rechnung wurden einstimmig genehmigt. Im Zentrum der politischen Agenda stehen die National- und Ständeratswahlen vom kommenden Herbst. Nach einer intensiven Diskussion wurde beschlossen, die örtliche Parteistruktur nach Möglichkeit zu erhalten. Voraussetzung dafür ist eine personelle Erneuerung. Zusammenarbeitsmodelle mit Nachbarsektionen sollen subsidiär geprüft werden. Trix Beck hat sich um Ziel gesetzt, das Sektionsleben zu reanimieren und sich dafür eine Frist von einem Jahr gesetzt. Als erste Belebungsmassnahme sollen regelmässig „Erlenweg-Zusammenkünfte" durchgeführt werden; erstmals am 11. Mai. Neben der Erörterung von politischen und gesellschaftlichen Fragen sind auch kulturelle Elemente Bestandteil der Treffen.