Leserbeitrag

Generalversammlung der Musikgesellschaft

Thomas Flückiger
Drucken
Teilen

Der Präsident der Musikgesellschaft Recherswil (MGR), Jürg Jäggi, begrüsste die anwesenden Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie einige Gäste zur 135. Generalversammlung. Im Jahresbericht wurde Rückschau gehalten auf ein arbeitsreiches Jahr mit vielen musikalischen Höhepunkten. Der Verein führte einen tollen Amteimusiktag durch an dem viele Musikvereine aus dem Bucheggberg und dem Wasseramt teilnahmen. Ein Anlass der allen Vereinsmitgliedern lange in Erinnerung bleiben wird! Die MGR war auch im vergangenen Jahr an einigen öffentlichen Auftritten im Einsatz. Wir umrahmten einen Gottesdienst in Kriegstetten und führten das Open-Air-Konzert mit dem Gastauftritt der Musikgesellschaft Etziken durch. Im zweiten Halbjahr bildeten der Auftritt an der Fahnenweihe der Hornussergesellschaft Recherswil-Kriegstetten sowie unser Jahreskonzert unter dem Motto „Schwizer Musig“ die Höhepunkte. Auch das zahlreich erschienene Publikum hatte am Jahreskonzert einen tollen Abend voll heimatlicher Klänge.

Auch im neuen Vereinsjahr hat die MGR wieder einiges vor. In rund einem Monat stehen zwei Gemeinschaftskonzerte – zusammen mit der Musikgesellschaft Wiedlisbach/Wangen sowie den Bag-Pipers of Wangen an der Aare auf dem Programm. Ebenfalls werden wiederum ein Open-Air-Konzert und das traditionelle Jahreskonzert stattfinden.

Im Vorstand gab es einen Wechsel. Nach insgesamt zwölfjähriger Tätigkeit im Vorstand, davon fünf Jahre als Wirtschafts-präsidentin, legte Gisela Siegrist ihr Amt nieder. Ihre Nachfolge übernimmt Gaby Jäggi.

Leider musste die Generalversammlung 3 Austritte zur Kenntnis nehmen. Mit Martin Weyermann und Stephan Wyss konnte die MGR zwei neue Musikanten in ihren Reihen aufnehmen. Therese Janz und Sabrina Loepfe konnten für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt werden. Mit Patricia Braun, Urs Kaufmann und Susanna Niggli konnte die Versammlung in diesem Jahr gleich 3 Musikanten für 25 Jahre aktives Musizieren ehren. Sie werden zu kantonalen Veteranen ernannt. Ruedi Jäggi durfte für 60 Jahre aktives Musizieren gratuliert werden. Er wird am nächsten Musiktag zum CISM-Veteran geehrt. Zum Abschluss der Generalversammlung brachten wir den Anwesenden das alljährliche Ständchen.