Leserbeitrag

Frühlingsausflug Seniorenklub Abigsunne Schlieren

René Wullschleger
Drucken
Teilen

Reisebericht Ausflug 16.04.2019

Am 16. April trafen sich 37 Mitglieder vom Seniorenklub Abigsunne Schlieren zu ihrem traditionellen Frühjahrsausflug. Wie immer war unser Car mit einem Einsteigelift ausgerüstet, dies erlaubt auch gehhinderten Menschen ohne Probleme einzusteigen. Als Fahrerin fungierte dieses Mal Marianne Kenel, nach den beiden Ausflügen 2016 war sie schon zum dritten Mal dabei. Die Fahrt führte uns via Mutschellen dem Heitersberg entlang nach Mägenwil. Nach einem kurzen Abschnitt auf der A1 ging es dann ab Oftringen über Land. Via Rothrist, Herzogen-buchsee und Solothurn erreichten wir unser Ziel, das Restaurant Kreuzen oberhalb der Verenaschlucht. Im schön gestalteten ehemaligen Rossstall des Restaurants durften wir dann ein feines Mittagessen geniessen. Nach Suppe oder Salat gab es entweder Rahmschnitzel mit Nudeln oder Pommes Frites oder aber geschnetzeltes Pouletfleisch mit Currysauce und Reis. Abgerundet wurde das ganze durch ein Stück Solothurner Torte, einer Spezialität aus der Region. Natürlich wurden auch den Geburtstagskindern des Monats April gratuliert. Einige Mitglieder liessen es sich nicht nehmen nach dem Essen in die Verenaschlucht hinab zu wandern und das Eremitenhäuschen und die Verena-, bzw. Martinskappelle anzuschauen. In der Zwischenzeit fuhr der Car beim Restaurant weg und das Grüppchen konnte in Rüttenen zusteigen. Die Rückfahrt führte uns dann via Solothurn, Oensingen, Olten, Aarau und Brugg zurück nach Schlieren. Wie immer fanden wir auf dem Rückweg Zeit um einige Lieder zu singen.

René Wullschleger