Leserbeitrag
Erste joggende Stadtführung – ein Erfolg!

Marcel Sollberger
Drucken
Teilen

Am 28. August hat die erste joggende Stadtführung durch Solothurn stattgefunden.

32 lauffreudige Teilnehmende sind bei wunderbarer Abendstimmung und warmem Wetter gemeinsam um und durch die Alt- und Vorstadt gelaufen und haben an verschieden Orten aufmerksam den Erzählungen der mit joggenden Stadtführerin zugehört. So konnte man vieles über den krummen Turm, die nicht so bekannte Dreibeinskreuzkapelle, das Schloss Aarhof und über weitere spannende Orte erfahren.

Es war ein tolles Erlebnis! Das gemeinsame Laufen machte Spass und zugleich auch die faszinierende Stadt Solothurn zu entdecken, ist etwas ganz Neues.

Mit dabei war auch die Weltklasseläuferin und Gewinnerin des diesjährigen GP in Bern Martina Strähl! Im gemütlichen Lauftempo ist sie mit der Gruppe mitgelaufen und es war für die Läufer und Läuferinnen ein Erlebnis sie mit dabei zu haben. Solothurn hat doch auch einige Steigungen und das hat der bekannten Bergläuferin gut gefallen. Beim Marktplatz konnte dann der Durst mit gutem Brunnenwasser gelöscht werden.

Sport und Kultur gemeinsam erleben – es war eine besondere Stadtführung.

mgt

Aktuelle Nachrichten