Leserbeitrag
Dietikoner Seniorenturner auf Reisen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Statt bei diesem schönen Wetter in der Halle sämtliche Glieder zu verbiegen gingen 24 Turnerinnen und Turner für einmal an die frische Luft. Anfangs hiess es mit Bahn und Tram oder zu Fuss die Schiffstation Bürkliplatz zu erreichen. Schon bald war „Action“ angesagt: „Aus betrieblichen Gründen verzögert sich die Fahrt um wenige Minuten“.. tönte es aus dem Lautsprecher. Die flexiblen Senioren schafften es trotz allem rechtzeitig zur Schiffstation.

Bald waren die Sitzplätze eingenommen. Je nach Gusto im Schatten, an der prallen Sonne oder/und sogar dem Fahrtwind ausgesetzt. Nach gut einer Stunde Fahrt legten wir an der Ufenau an. Ein kurzer Rundweg führte uns zum Restaurant. Dort war für uns dank guter Vorarbeit der Tisch schon gedeckt. Bald verstummten die Diskussionen, da alle mit Essen und Trinken beschäftigt waren. Das Restaurant kann trotz Provisorium empfohlen werden. (Ein vorgesehener Umbau musste wegen fehlender Bewilligung verschoben werden),.

Die Rückfahrt erfolgte dann über Rapperswil. Die Meisten blieben auf dem Schiff und genossen dort Kaffee und Dessert. Einige zogen es vor noch etwas in Rapperswil zu verweilen. Wie deren Rückfahrt erfolgte, ist der Schreiber unbekannt. Wir hoffen jedoch, auch sie sind glücklich und zufrieden in Dietikon angekommen.

Für die Senioren, Bruno Staub