Leserbeitrag
Die SG Zuzgen am Eidgenössischen Schützenfest im Wallis

Sonja Biedermann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

S. Biedermann

Am Freitag, 26.6.2015 um 8Uhr trat die Schützengesellschaft Zuzgen die Reise ins Wallis an, um am Eidgenössischen Schützenfest teil zu nehmen.

Voller Vorfreude und Spannung war die Stimmung der 19 Schützen.

Gegen 13.00 kam wir in Raron bei dem Schiessplatz an. Waffenkontrolle, Scheibe beziehen und dann erst mal Essen für die einen und für die anderen hiess es „Guet Schuss“ . Bis 19.00 Uhr kampfen wir um gute Resultate.

Gegen 20.45Uhr trafen wir im Hotel Ganterwald in Rothwald ein, dort nahmen wir gemeinsam das herrliche Abendessen ein und liessen den Abend in gemütlichem Beisammen sein ausklingen.

Am Samstag dann ab 7.30Uhr hatten wir wieder Scheiben und die Herausforderung ging weiter. Um 13.00Uhr machten wir uns wieder auf die Heimreise.

Um 18.00Uhr wurden wir von der Dorfbevölkerung und den Dorfvereinen herzlichst in Empfang genommen.

Resultate unseres Eidgenössischen Schützenfestes:

In der Vereinkonkurrenz erreichten wir gemeinsam: 86.917 Punkte

Höchst Resultate der Vereinskonkurrenz:

Meyer Ruedi mit 90 Punkten

Sacher Andreas mit 88 Punkten.

Von 19Schützen konnten 15 Schützen eine bekränzte Brust zeigen.

Es waren: 3 einfache Kränze

3 zweifache Kränze

5 dreifache Kränze

1 vierfacher Kranz

1 fünffacher Kranz

Und 2 sechsfache Kränze! Herzliche Gratulation an alle!

Ein grosses Dankeschön an unseren Schützenkameraden Alex Schmid der uns alle ins Wallis und wieder nach Hause chauffierte, wie auch Christian Binkert der sich um die Unterkunft und das Abendessen kümmerte.

Rückblickend schauen wir auf ein zähes und herausforderndes Eidgenössisches Schützenfest zurück, mit wunderschöner Aussicht und warmem Wetter.

SBi

Aktuelle Nachrichten