Leserbeitrag
Der Stadtpark gibt viele Geschichten preis

Marcel Siegrist
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Den Stadtpark, eine wunderschöne Idylle und beeindruckende Grünoase zwischen Hermann Keller-Strasse und dem Fischerweg, kennen wir mit seinem imposanten Baumbestand und den diversen Spielplätzen. Der Park stellt ein grossartiges Naherholungsgebiet dar, das auch rege benützt wird.

Im Rahmen der Veranstaltungen der Entente florale luden Kathrin Schöb, Kunsthistorikerin, und Oliver Tschudin, Architekt und Raumplaner, zu einer speziellen Führung in den Stadtpark ein. Rund 40 Personen liessen sich diesen Leckerbissen an einem wunderschönen Samstagnachmittag nicht entgehen, darunter auch etliche Leute aus Badisch Rheinfelden, angeführt von Ursula Philipps, der Gesamtprojektlei­terin der Entente florale beider Rheinfelden.

Auf ihrer Führung durch den Park gingen Kathrin Schöb und Oliver Tschudin auf die Geschichte der heute noch bestehenden Gebäulichkeiten ein, so das ehemalige Hotel Des Salines, die Gottesackerkapelle, wo früher der Friedhof angelegt war, das Wäschehaus mit Garage an der Roberstenstrasse und wussten viele Inte­ressanten Erkenntnisse aus früheren Zeiten zu erzählen und Skizzen und Fotographien zu dokumentieren. Dabei kamen doch die Pläne und Gästelisten über die Hotelgeschichte des „Salines“ erst viel später, rein zufällig, in meinem alten Kasten zum Vorschein. Dies war natürlich für die Aufarbeitung der Geschichte ein grosser Glücksfall.

Aber auch von Gebäuden und Villen, die heute nicht mehr sichtbar sind, erfuhren die Besucherinnen und Besucher viele interessante Details. Vom „Aussichtspunkt“ im Stadtpark Ost fand die Führung auf der Freitreppe am Rhein und bei einem erfrischenden Apéro einen gelungenen Ausklang. Der Dank gilt an Kathrin Schöb Rohner und Oliver Tschudin für die zahlreichen Trouvaillen aus der langen und bewegten Geschichte unse­res Stadtparks.

Die nächste Führung im Rahmen der Entente florale findet am Samstag, 20. September, um 10 Uhr beim Waldfriedhof in Rheinfelden (Aargau) statt. „Friedhof im Wandel“ lautet der Titel der Führung.

Daniel Vulliamy