Leserbeitrag

CVP Widen zu Besuch bei der Repol Bremgarten

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Die CVP Widen unter der Leitung von Präsident Beat Suter, durfte ihre jährliche Generalversammlung in den neuen Räumlichkeiten der Regionalpolizei Bremgarten durchführen. Ihr Chef, Manfred Tschannen, begrüsste die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In seinem interessanten Referat sprach er von den vielfältigen Aufgaben seiner Mannschaft in ihrem grossen Einsatzgebiet von 15 Gemeinden, zu denen auch die drei Mutschellengemeinden gehören und erläuterte nicht zuletzt auch die anspruchsvolle Aufgabenteilung zwischen Kantons- und Regionalpolizei. Anschliessend führte der Chef durch die neuen, modern eingerichteten Räume. Die Anwesenden konnten sich von der kompetenten Dienstleistung, die Zusammenarbeit mit den weiteren Sicherheitskräften und der Bürgernähe überzeugen.

Nach dem Fachteil wandte sich die Versammlung den üblichen Geschäften zu. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass der Parteivorstand durch die vor ein paar Monaten frisch gewählte Gemeinderätin Louisa Springer ergänzt werden konnte. Die Ortsparteileitung freut sich über die Verstärkung und auf die Zusammenarbeit mit der neuen Kollegin. Nach einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, die Abstimmungen und die eidgenössischen Wahlen im Herbst, konnte die Versammlung bei einem feinen Plättli zum gemütlichen Teil übergehen und den Abend in froher Runde beschliessen.

Die CVP Widen dankt der Repol und speziell ihrem Chef für das gewährte Gastrecht.

Hans Gysel, Aktuar