Leserbeitrag
Aus 10.- mach 570.- Franken

Dank einer lustigen Idee, kann Toni Gucci das Badener Sozialwerk Hope mit 570.- Franken beschenken.

Marcel Siegrist
Drucken

Dank einer lustigen Idee, kann Toni Gucci das Badener Sozialwerk Hope mit 570.- Franken beschenken.

Während eines Sonntagsgottesdienstes zum Thema Vermehrung erhielt Toni Gucci eine Zehnernote mit der Aufgabe, diese zu vermehren. Lange überlegte der Lengnauer, wie er das mit diesem kleinen Betrag am besten anstellen könnte. Kurzentschlossen kaufte er Spaghetti und Sugo und verwandelte sein Wohnzimmer in ein Gasthaus für Freunde. Jeder der Gäste musste für das Essen mindestens zehn Franken bezahlen. Die Begeisterung im Freundeskreis war so gross, dass Gucci gleich zweimal das Wohnzimmer voll hatte und gesamthaft 570.- Franken zusammenbekam. Dieses Geld überbrachte der .56-Jährige am 5. August 2011 ins Hope. Dort können nun Obdachlose von der Vermehrung profitieren. Das Sozialwerk sorgt für Beistand, Verpflegung und Beherbergung mittelloser Menschen.

Bildlegende: Toni Gucci bei der Checkübergabe im Hope.

Aktuelle Nachrichten