Leserbeitrag

Auftritt der Harmonie Wettingen-Kloster am Herbstmarkt auf der Klosterhalbinsel

Natalie Lussi
Drucken
Teilen
4 Bilder
HWK
HWK
HWK

Zum ersten Mal seit der Landammanfeier im Januar 2020 konnte die Musikgesellschaft Harmonie Wettingen-Kloster wieder öffentlich auftreten. Nach einem langen Probeunterbruch aufgrund des Lockdowns, abgesagten Anlässen und der anschliessenden Sommerpause wurde der Probebetrieb im August unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder aufgenommen. Nachdem die HWK sich dann doch schweren Herzens entschieden hat, das diesjährige Jahreskonzert im November aufgrund der aktuellen COVID19 Situation um ein Jahr zu verschieben, begab sich der Vorstand auf die Suche nach alternativen Auftrittsmöglichkeiten in der Region damit die Musikantinnen und Musikanten trotz allem ein Ziel vor Augen haben wofür sich das Üben lohnt. Innert kurzer Zeit konnten diverse Auftritte akquiriert werden, welche ohne weiteres trotz Schutzkonzept durchgeführt werden können. Unter anderen hat die HWK bei der Lägerebräu AG eine Anfrage gestartet, ob ein Auftritt am Herbstmarkt vom 17. Oktober auf der Klosterhalbinsel möglich wäre. Das Organisationskomitee war von der Idee begeistert, den Markt musikalisch zu umrahmen und auch die Gegebenheiten (Auftritt im Freien) waren ideal für die HWK. Nun wurde fleissig ein zum grössten Teil neues Repertoire eingeübt und altbekanntes wieder aufgefrischt. Bei schönstem Herbstwetter trafen sich die Musikantinnen und Musikanten dann am Samstag 24. Oktober 2020 um 11:15Uhr auf dem Lagerebräu Areal und um 11:30Uhr wurden in einem ersten Konzertblock Stücke wie „Uptown Funk“ und „Blue Suede Shoes“ zum Bestegen geben, ganz zur Begeisterung des Herbstmarkt-Publikums. Nach einer zweistündigen Verpflegungs-/Mittagspause ging es dann um 14:00Uhr weiter mit dem zweiten Block. Auch dieser fand bei den Besuchern grossen Anklang und Stücke wie das „Miss Marple“ Thema, „Fever“ und „Let me Entertain you“ wurden mit grossem Applaus verdankt. Am Ende gab es dann sogar noch eine Zugabe bevor sich die Musikantinnen und Musikanten im Schalander wieder die Hände aufwärmen konnten. Es hat Allen einen Riesen Spass gemacht, wieder einmal vor Publikum aufzutreten und das eingeübte Programm zu präsentieren. Aufgrund der neuen Massnahmen sieht es leider für die weiteren geplanten Anlässe im Oktober und November nicht sehr gut aus aber auf der Webseite www.hwk.ch werden Sie immer über aktuelle Anlässe und deren Durchführung informiert oder folgen Sie der Harmonie Wettingen-Kloster auf Facebook oder Twitter.