Leserbeitrag
4. Tennisturnier für Senioren in Stein

Der Tennisclub Novartis Stein lud zum Turnier ein

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Der Tennisclub der Fa. Novartis richtete vom 04. Juli bis zum 12. Juli zum 4. Mal sein Tennisturnier für Jungseniorinnen und Jungsenioren und Seniorinnen und Senioren aus. In über 80 Spielen auf 3 Tennisplätzen stiessen die Ausrichter an ihre organisatorischen Grenzen. Dank des doch relativ guten Wetters und der Flexibilität der Spielerinnen und Spieler wurden die ganze Woche über hochklassige Spiele durchgeführt. Nach den Spielen konnten die Akteure, sowie die Gäste die hervorragende Küche der Clubwirtschaft geniessen. Die Finalisten in den verschiedenen Einzel-Kategorien konnten zudem fleissig Punkte sammeln, um sich für das Fricktaler Masters, das 12. und 13. September auf der Anlage am Bustelbach in Stein stattfindet, zu qualifizieren. An diesem Masters werden die acht besten Seniorinnen und Senioren, sowie die acht besten Jungseniorinnen und Jungsenioren , die an den Turnieren in Frick, Stein, Laufenburg und Rheinfelden/Möhlin teilgenommen haben eingeladen , um die Besten in der Region Fricktal zu ermitteln. (pkr)

Die Finalisten in den einzelnen Kategorien:
Seniorinnen 40+ R6/R9 Hedi Tonet - Mizzi Intlekofer 6:3 6:3
Senioren 55+ R5/R7 Hans Weber - Urs Martin 5:4 w.o.
Senioren 55+ R7/R9 Christian Schneider - Walter Goldener 4:6 6:1 6:4
Senioren 45+ R4/R7 Ross Hewitt - Guido Bleuel 6:2 6:3
Senioren 45+ R6/R9 Adrian Meyer - Marcel Leber 6:4 3:6 7:5
Jungsenioren 35+ R6/R9 Iwan Paulin - Thomas Schwarz 6:4 7:5
Damendoppel Lili Schwarz - Fabienne Domb
/Bernadette Hort /Karin Bürgi 6:7 6:1 6:2

Herrendoppel Marcel Leber - Felix Jegge
/Iwan Paulin /Ruedi Pfluger 6:1 7:5

Mixed Claudine Ferralli - Lili Schwarz
/Romas Kliesch /Thomas Schwarz 6:0 6:0

Aktuelle Nachrichten