Zimtschnecken mit Haselnussfüllung

Zutaten für 12 Stück Teig: 400 g Mehl, 1 TL Kardamompulver, 1/2 TL Salz, 50 g Zucker, 21 g Hefe, 11/2–2 dl Milch, 60 g flüssige Butter (ausgekühlt), 1 Ei Füllung: 50 g weiche Butter, 3 EL Zucker, 2 EL gemahlene Haselnüsse, 1 EL Zimt Hagelzucker zum Bestreuen

Drucken
Teilen

Zutaten für 12 Stück

Teig: 400 g Mehl, 1 TL Kardamompulver, 1/2 TL Salz, 50 g Zucker, 21 g Hefe, 11/2–2 dl Milch, 60 g flüssige Butter (ausgekühlt), 1 Ei

Füllung: 50 g weiche Butter, 3 EL Zucker, 2 EL gemahlene

Haselnüsse, 1 EL Zimt

Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Kardamom, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch, Butter und dem Ei in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen (ca. 2 Stunden). Teig auf wenig Mehl 3 mm dick zu einem Rechteck auswallen. Butter darauf streichen und mit Zucker, Haselnüssen und Zimt bestreuen. Zu einer Rolle aufrollen, in 12 Scheiben schneiden. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Backofen auf 220 °C vorheizen, währenddessen Schnecken nochmals aufgehen lassen. Mit Wasser bepinseln, Hagelzucker darüber streuen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 8–12 Minuten backen. Zimtschnecken auskühlen lassen und zu Kaffee oder Tee servieren.

Aktuelle Nachrichten