Wunderlichs Mozartbücher

In «Impera et canta» untersucht Werner Wunderlich, so der Untertitel, «Mozarts Fürsten und Herren – Politik und Gesellschaft auf der Opernbühne» an Figuren wie Bassa Selim, Thamos, Sarastro, Don Giovanni u. a.

Merken
Drucken
Teilen

In «Impera et canta» untersucht Werner Wunderlich, so der Untertitel, «Mozarts Fürsten und Herren – Politik und Gesellschaft auf der Opernbühne» an Figuren wie Bassa Selim, Thamos, Sarastro, Don Giovanni u. a. Bereits früher erschien «Canta et impera», mit Porträts der antiken Herrschergestalten bei Mozart. (Su.)

Werner Wunderlich: Impera et canta, Wallstein Verlag, Göttingen 2011, Fr. 34.50