WANDERTIPP
Eine kleine Auszeit im Bruggwald: Kurze Wanderung vom Bahnhof St.Gallen zum Wildpark Peter & Paul

Die Route führt vom Bahnhof St.Gallen den Rosenberg hinauf bis zum Wildpark Peter & Paul. Danach geht es wieder Richtung Innenstadt. Sie bietet eine kurze Verschnaufpause.

Rosa Schmitz
Merken
Drucken
Teilen
15 Bilder

Die Wanderung im Überblick

Start & Ziel: Bahnhof St.Gallen  
Strecke: 10,6 Kilometer
Wanderzeit: 2 h 38 min 
Aufstieg: 220,20 m
Abstieg: 219,70 m
Ausrüstung: Turnschuhe
Wanderung für Kinderwagen geeignet
Gaststätten: auf dem Weg nacheinander: Restaurant Peter und Paul, «Stripped Pizza», «Seeger», «Giza»
Parkplätze: Wildpark Peter & Paul
Öffentlicher Verkehr: Diverse Züge und Buslinien verkehren regelmässig vom Bahnhof St.Gallen
Kartenmaterial: Landkarte: 1:25000, Blatt 1075 (rms)

1. Bahnhof St.Gallen: Die Wanderung beginnt am Bahnhof St.Gallen, wo die Unterführung Sie auf die Rosenbergstrasse bringt. Dieser gilt es – von Laufrichtung aus gesehen – rechts zu folgen. Nach etwa fünf Minuten kommen Sie am Konzert- und Diskussionslokal Palace vorbei. Hier geht es dann links weiter über den Blumenbergplatz bis zur Müller-Friedberg-Strasse. Direkt nach der Hausnummer 1 führt eine längere Treppe zum Dohlengässlein. Das Gässlein ist bis zur Dufourstrasse hinauf zu folgen. Oben angekommen biegt die Route nach links ab. Danach sofort nach rechts – in die Varnbüelstrasse. Dieser bergaufwärts folgen. Nach etwa fünf Minuten kommen Sie zu einer Weggabelung. Hier geht es nach rechts in die Guisanstrasse. Dem Strassenverlauf folgen. Am Ende der Guisanstrasse ist die Bushaltestelle Sonne zu finden.

Hinweis: Sollten Sie diesen ersten, steilsten Teil der Route nicht zu Fuss hinterlegen wollen, können Sie sich am Bahnhof St.Gallen in die Linie 5 oder 9 setzen. Die Fahrt dauert sieben Minuten.

2. Bushaltestelle Sonne: Von der Bushaltestelle Sonne geht es die Kirchlistrasse hinauf. Ab diesem Punkt weisen bereits Schilder in Richtung Wildpark Peter & Paul. Diesen folgen.

3. Wildpark Peter & Paul: Der Wildparkweg führt bis zum Restaurant. Von dort schlängelt sich der Peter-und-Paul-Weg durch den Bruggwald. Diesem gilt es bis Kronbühl zu folgen. Entlang der Route bieten sich einige Möglichkeiten zum Grillen.

4. Kronbühl, Bruggbach: Nach etwa 20 Minuten Gehzeit kommen Sie zum Ende des Peter-und-Paul-Weges und müssen nach rechts in die Weidstrasse abbiegen. Diese führt bis zur St.Gallerstrasse. An der Hauptstrasse geht die Route nochmal nach rechts.

Hinweis: Sollten Sie mit dem öffentlichen Verkehr zurück zum Hauptbahnhof St.Gallen verkehren wollen, hält hier die Buslinie 4. Die Fahrt dauert 15 Minuten.

5. Langgasse: Der St.Gallerstrasse immer weiter folgen bis sie zur Langgasse wird. Und Höhe Olma-Messe dann zur St.-Jakob-Strasse. Diese verläuft am äusseren Rand der Innenstadt. Bei der Offenen Kirche St.Gallen wird sie schliesslich zum Unteren Graben. Von hier können Sie entweder weiter geradeaus und die gleiche Route zurücklaufen, wie am Anfang der Wanderung. Oder Sie können beim Blumenbergplatz von Laufrichtung aus gesehen links abbiegen und danach rechts in die Bahnhofstrasse.

6. Bahnhofstrasse: An dieser Ecke bieten sich einige Essensmöglichkeiten, zum Beispiel: «Stripped Pizza», «Seeger» oder «Gazi». Die Route endet am Bahnhof St.Gallen.