Updikes neue «Hexen von Eastwick»

Nach über zwei Jahrzehnten hat John Updike den Nachfolgeroman zu seinem Bestseller «Die Hexen von Eastwick» vorgelegt. «The Widows of Eastwick» erschien am Dienstag beim US-Verlag Knopf. Updike berichtet darin von dem magischen Trio Jane, Alex und Sukie drei Jahrzehnte später.

Drucken
Teilen

Nach über zwei Jahrzehnten hat John Updike den Nachfolgeroman zu seinem Bestseller «Die Hexen von Eastwick» vorgelegt. «The Widows of Eastwick» erschien am Dienstag beim US-Verlag Knopf. Updike berichtet darin von dem magischen Trio Jane, Alex und Sukie drei Jahrzehnte später. Auf Deutsch erscheint der Roman nächsten Sommer.

Preise für Schweizer am Umweltfilm-Festival

Zwei Schweizer Filme sind am 11. Festival Cinemambiente Environmental in Turin ausgezeichnet worden. Der kurze Animationsfilm «La main de l'ours» von Marina Rosset gewann den Preis für den Besten Animationskurzfilm in Höhe von 2500 Euro. Die Co-Produktion «Staub» von Hartmut Bitomsky wurde am selben Festival mit der lobenden Erwähnung «Green Cross» bedacht.

Aktuelle Nachrichten