Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Trimmen, dampfen, vakuumieren: neue Helfer für Küche und Bad

Peter Hummel

Barttragen steht nach wie vor hoch im Kurs – da braucht es auch das richtige Gerät: Panasonic hat mit seiner langen Bartschneidererfahrung ein Modell speziell für Vollbärte kreiert: Beim ER-GB96 kann die Schnittlänge von 1–30 mm verstellt werden; dank leistungsfähigem Hi-Torque-Motor werden auch widerspenstigste Barthaare sauber geschnitten statt herausgezupft…

So sehr Haare im Gesicht im Trend sind, so gilt für den restlichen Körper die gegenteilige Devise: Mit dem Groomer ER-GK80 sind dank der um 90 Grad abgewinkelten Klinge auch schwer zugängliche Körperstellen gut zu erreichen.

Panasonic hält aber auch für Damen eine Neuheit bereit: Der ES-WF62 ist quasi ein Rasierer im Lippenstiftformat – ideal, um unterwegs ein paar unerwünschte Haare im Gesicht, unter den Achseln oder der Bikinizone zu trimmen.

Einen stylishen Minirasierer bietet Philips wiederum für Männer: der OneBlade kann mit je einer Klinge für Gesicht und Körper sowie einen Körperkamm ebenfalls universell eingesetzt werden. Der Clou ist die «Halbwegwerfklinge», die erst nach mehreren Monaten ersetzt werden muss – ein kompakter Rasierer, wie er noch seinesgleichen sucht auf dem Markt.

Dampfreiniger gibt’s einige – Dampfbesen wie den Steam-Mop kann Black & Decker aber exklusiv anbieten. Der Clou: Mit dem mitgelieferten, anatomisch geformten Handschuh SteaMitt (nomen est omen) lassen sich insbesondere kleine, gewölbte und schwer zugängliche Flächen wie Lavabos oder Backöfen ohne grossen Aufwand und vor allem ohne schädliche Reinigungsmittel putzen.

Food waste wird immer mehr zu einem Thema – und die Vakuumierung ist ein probates Mittel dagegen: Luftdicht verschlossene Esswaren sind nämlich mindestens doppelt so lange haltbar wie herkömmlich gelagerte. Der US-Spezialist FoodSaver wie die Schweizer Elektromarke Solis bieten inzwischen handliche Geräte für den Kleinhaushalt an, mit denen nicht nur Beutel, sondern auch Lunchboxen oder Weinflaschen vakuumiert werden können.

Die Ein- und Zweipersonenhaushalte nehmen seit Jahren zu – höchste Zeit für entsprechende Küchengeräte, sagte sich WMF – und kreierte die platzsparenden Küchenminis. Der neueste aus dieser Serie ist ein Indoor-Kräutergärtlein, mit Bewässerungssystem und gediegenem Ambientelicht. (h+h)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.