Touristiker setzen auf Asiaten

REGEN & SONNE

Drucken

REGEN & SONNE

Der Sommer zeigt sich zurzeit so wechselhaft wie der April. Ins Jammern der Bevölkerung stimmen nun die Touristiker ein. Kurzentschlossene Gäste ziehe es eher auf die Kanaren und Co. als in die Schweiz. Hoffnungsschimmer: Die Asiaten, sie würden das Regenwetter mögen, sagen Hoteliers im Berner Oberland. Klar, wer in vier Tagen durch die Schweiz tourt, dem bleibt nicht viel Zeit für ausgedehnte Wanderungen, die ins Wasser fallen könnten. Auch geben Asiatinnen viel auf einen hellen Teint – da schadet Sonne nur. Doch wenn sie dann auf dem Jungfraujoch stehen, verhunzen Wolken und Regen das optimale Ferienfoto eben doch. Aber lassen wir den Touristikern ihre Illusionen. (dbu)

Aktuelle Nachrichten