Stadtstreicherin

…Der Kuchen ist klein, und jede hat ihn schon probiert. Warum also nicht Tomaten?… Ich hatte mal eine Brieffreundin, die hiess Jasmin. Jasmin Hutter. Kennengelernt hatte ich sie in den Ferien auf Sardinien.

Drucken
Teilen

…Der Kuchen ist klein, und jede hat ihn schon probiert. Warum also nicht Tomaten?…

Ich hatte mal eine Brieffreundin, die hiess Jasmin. Jasmin Hutter. Kennengelernt hatte ich sie in den Ferien auf Sardinien. Während die Eltern nach dem Essen ein Glas Rotwein tranken, tobte ich mit ihr auf dem Spielplatz rum. Dann waren die Ferien zu Ende und die Brieffreundschaft begann. Im Estrich liegen noch Briefe von Jasmin Hutter. Auf den Umschlag hat sie Sprüche geschrieben und Mannsgoggel gezeichnet.

Mittlerweile heisst Jasmin Hutter Jasmin Hutter-Hutter und ist nicht mehr meine Brieffreundin. Dafür ist sie glücklich verliebt und schwanger. Eine Kombination, die bei Frauen meines Alters, Umfelds und Zivilstands immer dieselben Reaktionen auslöst: Die Stirn wird in Falten gelegt, der Oberkörper sackt in sich zusammen und der Blick schweift in die Ferne. «Gopf, wir wollen auch mal», seufzen sie, und gemeinsam stimmen wir das alte Lied über St. Gallen an:

Dein Kuchen ist klein, wir haben genascht / Die Chancen war'n da, verpasst ist verpasst / Nun kommt der Herbst, es wird langsam kalt / Auch der unsrige naht, denn wir sind schon alt.

«So'n Seich» protestieren die Liierten und reissen uns aus der Trauer-Trance. «Ihr müsst nur flexibler sein. Kauft bunte Kleider! Tragt hohe Schuhe! Geht ins neue Trischli! Zieht in eine andere Stadt!» Wir könnten natürlich auch in die Politik. Vielleicht sogar in den Nationalrat wie Jasmin Hutter-Hutter.

Deren Briefe liegen übrigens doch nicht im Estrich, sondern griffbereit über der Schachtel mit (Ha! Ironie!) alten Liebesbriefen. Drum will ich nicht länger lamentieren und überlasse die letzten Zeilen meiner alten Brieffreundin:

Rate, rate, du Tomate / Wer hier schnell an dich denkt / Und der Post das Porto schenkt.

Sarah Gerteis

Aktuelle Nachrichten