Bärlauchrisotto

Zutaten (für 4 Personen)

Drucken
Teilen
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 400 g Risotto-Reis
  • 1 dl Weisswein
  • zirka 1 l Gemüsebouillon, heiss
  • 1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
  • 3 Spritzer Zitronensaft
  • 1 dl Rahm
  • 100 g Reibkäse (z. B. Greyerzer)
  • 3 Handvoll Bärlauchblätter, gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dämpfen. Reis zufügen und kurz mitdämpfen. Mit Weisswein ablöschen. Gut umrühren und zirka 4 dl der Bouillon zufügen und bei kleiner Hitze unter stetigem Rühren einköcheln lassen. Zitronensaft und Zitronenschale zufügen. Nach und nach die restliche Bouillon zufügen und unter Rühren einkochen lassen. Der Reis kocht insgesamt zirka 15 bis 20 Minuten und sollte am Schluss noch leicht bissfest sein. Reibkäse, Rahm und Bärlauch zufügen, während ein bis zwei Minuten nochmals gut umrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.(red)

An dieser Stelle erscheinen regelmässig Rezepte auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten.