Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ratgeber

Die neue Kollegin ist spannender als meine Partnerin

Ich (m, 52) bin seit 21 Jahren mit der gleichen Partnerin zusammen. Schon länger hat sich eine gewisse Routine eingeschlichen, die alles ein wenig fad erscheinen lässt. Mit einer neuen Bürokollegin führe ich seit kurzem inspirierende Gespräche, was ich mit meiner Partnerin schon lange nicht mehr erlebe. Muss ich mich damit abfinden?
Eugen Bütler
Eugen Bütler

Eugen Bütler

In vielen langjährigen Paarbeziehungen lässt im Laufe der Zeit das Interesse am andern nach. Die anfängliche liebende Aufmerksamkeit weicht einem Alltagstrott. Diese etwas eintönige Routine und das Fehlen von inspirierender Verbundenheit ist Ihnen durch eine neue faszinierende Kollegin schmerzhaft bewusst geworden. Heute fragen Sie sich, wie Sie sich, ob und wie Sie Ihre bestehende Beziehung lebendiger gestalten können.

Angleichung mindert Reiz

Interessant und inspirierend sind Partner dann füreinander, wenn beide eine Energie und eine Lebensweise einbringen, die den andern fasziniert. Dies kann zum Beispiel Spontaneität sein, die mich anzieht. Oder die Strukturiertheit und Bodenständigkeit, die mir selber etwas fehlt. Ich möchte selber etwas von dieser Energie, von diesen Eigenschaften des Partners. Deshalb suche ich seine Nähe.

In langjährigen Partnerschaften haben die Partner scheinbar schon alles ausgetauscht und sich möglicher­weise so einander angeglichen, dass die jeweiligen Eigenheiten und Qualitäten nicht mehr erkennbar sind. Die Folge: Es gibt keine Faszination mehr. Fragen Sie sich also in Ihrem Fall: Was kann ich an Attraktivem, an Eigenem in die Beziehung einbringen, worin besteht die Qualität meiner Partnerin und was davon können wir in Zukunft wieder austauschen.

Im Kreislauf der Hormone

Ein zweiter Hinweis betrifft die Rolle der Hormone in Bezug auf Liebe und Zärtlichkeit. Zu Beginn einer Beziehung wird bei jeder Berührung und nur schon beim Gedanken an den geliebten Menschen Oxytozin ausgeschüttet. Dies führt zu einem starken Verbundenheitsgefühl. Je mehr Oxytocin, desto stärker wird das Gefühl. Frisch Verliebte lassen sich deshalb wie von selbst auf Nähe und Zärtlichkeit ein. Und weil sie das tun, wird noch mehr Oxytozin ausgeschüttet.

Suchen Sie Rat?

Schreiben Sie an: Ratgeber, Luzerner Zeitung, Maihofstrasse 76, 6002 Luzern. E-Mail: ratgeber@luzernerzeitung.ch. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Abopass-Nummer an.

Bei langjährigen Beziehungen geschieht das Gegenteil. Es braucht mehr, bis sich dieses Hormon bildet. Das Paar sucht in der Folge weniger Nähe und Zärtlichkeit. Dadurch wird wiederum weniger Oxytozin ausgeschüttet, und das Gefühl der Verbundenheit nimmt ab.

Sie können diesen Kreis durchbrechen, indem Sie mit Ihrer jetzigen Partnerin vereinbaren, wieder mehr Zärtlichkeiten und Nähe auszutauschen, sich bewusst Zeiten zu nehmen, in denen Sie körperliche Nähe austauschen. Wenn beide Partner gewillt sind, etwas zu ändern, bestehen gute Chancen auf ein erneutes inspirierendes Zusammensein.

Zwar merken manche Paare, dass bei allem guten Willen die Zeit für eine Veränderung gekommen ist. Dies kann der Fall sein, wenn sich die Partner auseinanderentwickelt haben und sich in der persönlichen Entwicklung im Wege stehen.

Doch vielleicht gelingt es Ihnen, das Feuer wieder zu entfachen. Nehmen Sie sich die Zeit für offene Gespräche. Sprechen Sie von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Wunsch, die Beziehung wieder erfüllender zu gestalten. Und fragen Sie Ihre Partnerin, was ihr wichtig ist.

Eugen Bütler aus Luzern ist psychologischer Berater, dipl. Ergotherapeut, Theologe. Er bietet Einzel- und Paarberatung an. Mehr Infos auf www.buetlercoaching.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.