Papa-Blog: Ist mein Kind ein Prügelknabe?

Konflikte gehören zur kindlichen Entwicklung wie das Zahnweh. Schade, dass den Eltern viele verborgen bleiben.

Adrian Lemmenmeier-Batinić
Drucken
Teilen

Bild: Getty

In den ersten Lebensjahren entwickelt sich ein Menschlein mit einem Tempo, das den Eltern schon mal die Kinnlade runterhaut. Vor vier Monaten glaubte unsere Tochter noch, der Olivenbaum auf dem Balkon sei ein Tier. Heute sagt sie mir, ich soll meinen Laptop versorgen und ihr ein Büchlein vorlesen.

Besonders interessant zu beobachten ist, wie sich ihr Verhalten gegenüber anderen Kindern verändert. Allerdings liegen uns dazu nicht allzu viele Informationen vor.

Denn am meisten Kontakte zu Gleichaltrigen hat die Kleine in der Kita. Und was dort passiert, wissen wir nicht so genau.

Zwar erhalten wir jeweils am Ende eines Kita-Tages eine Rückmeldung. Doch beschränkt sich diese nicht selten auf folgenden (exemplarischen) Inhalt: «Sie hatte es mega gut, hat viel gespielt, Nudeln mit Tomatensauce gegessen und am Mittag eine Stunde geschlafen.»

Die Kleine weiss sich zu wehren

So ging das bis vor ein paar Monaten ausnahmslos. Dann erhielten wir Signale, dass unsere Tochter anfängt, Konflikte auszutragen. Zuerst implizit: Die Kleine wisse sich durchaus zu wehren, sagte eine Betreuerin. Dann hiess es, sie schubse andere Kinder um.

Was aber soll man mit dieser Information anfangen? Dem 20 Monate alten Menschlein des Abends belehrend zureden? Oder sich freuen, dass es keine Auseinandersetzung scheut? Bald haben wir auch erste Streitereien auf Spielplätzen erlebt. Dabei geht es in der Regel um Besitzansprüche: Mein Förmchen, meine Banane, mein Trottinett. Einmal hielt unsere Tochter den Pullover eines Mädchens für den ihren – und zerrte solange daran, bis beide auf dem Boden sassen und bitter heulten.

Konflikte verlagern sich auf die verbale Ebene

In der Regel amüsiere ich mich ob kindlicher Gehässigkeit und schreite ein, bevor die Situation eskaliert. Das kommt allerdings inzwischen seltener vor. Denn langsam verlagern sich die Konflikte auf die verbale Ebene. Vonseiten der Kita hiess es kürzlich, die Kleine kommandiere andere herum. Wir sind gespannt.

Der Autor

Adrian Lemmenmeier-Batinić ist seit 20 Monaten Vater einer Tochter. Er wohnt mit seiner Familie in St.Gallen.

Mehr zum Thema