Neue Produkte zu aktuellen Trends

Laut Food Consultant Andrea Kubli sind Hanfsamen angesagt, als regionales Superfood.

Ursula Wegstein
Merken
Drucken
Teilen

Lebensmittel Betty Bossi berät Coop und entwirft neue Produkte für alle Coop-Eigenmarken. Fast 700 pro Jahr. Die Tochterfirma erbringt kulinarische Beratung, Produktentwicklung und internationales Food- und Trendscouting. Sie ist so etwas wie das kulinarische Gewissen von Coop. Entscheidet sich der Grossverteiler für ein Produkt, wird es von eigenen Produzenten in der Schweiz hergestellt.

Das vegane Pesto aus Olivenöl, Hanfsamen und Basilikum entspricht den Food-Trends «vegan», «proteinreich» und «laktose- und glutenfrei». «Hanfsamen sind als sogenanntes regionales Superfood im Moment sehr angesagt», sagt Food Consultant Andrea Kubli, da sie reich an Vitaminen, essenziellen Aminosäuren sowie Ballast- und Mineralstoffen sind. Ausserdem enthalten sie gesunde Fettsäuren. Hanfsamen haben einen fein-nussigen Geschmack.

Der Basmatireis mit Linsen und Quinoa widerspiegelt die Trends «Gesundheit und Wellness», «weizenfrei» und «nachhaltig». Durch die Linsen und Quinoa enthält der Reismix mehr Protein und weniger Kohlenhydrate als reiner Basmatireis. Er ist ausserdem reicher an Nahrungsfasern und unterstützt so eine gesunde Verdauung.

Das Schichtmüesli mit Banane, Skyr und Granola ist für unterwegs. Es bildet die Trends «proteinreich», «fettarm», «wenig Zucker», «Verpflegung unterwegs» und «Gesundheit und Wellness» ab. «Das proteinreiche und fettarme Milchprodukt Skyr stammt ursprünglich aus Island und hat die Schweiz im Sturm erobert», sagt Kubli. «Unsere Variante ist mit Banane und Honig gesüsst und hat ein feines Granola-Topping für den Crunch.»