Mehr Toilettenpapier und Nudeln, weniger Einbrüche: Wie die Coronakrise unser Leben verändert hat – zehn Grafiken
Multimedia-Story

Mehr Toilettenpapier und Nudeln, weniger Einbrüche: Wie die Coronakrise unser Leben verändert hat – zehn Grafiken

Zwei Monate zu Hause bleiben, das schlägt auch auf die Statistiken durch, und dies nicht nur in der Mobilität. Pakete verschickt haben die Schweizer mehr als vor Weihnachten und so lange ferngesehen wie sonst nie über die Festtage.

Recherche: Sabine Kuster / Gestaltung: Stefan Bogner
Drucken
Teilen
Weitere Grafik-Artikel aus der Schweiz am Wochenende finden Sie hier: