Mehr Spunk!

Die Geschichte ist alt, die Bilder sind neu. So oder so: Staub angesetzt haben die Bücher von Astrid Lindgren nicht. Schön bunt geht es jetzt in der Villa Kunterbunt zu, seit Katrin Engelking bekannte Pippi-Geschichten im Grossformat illustriert. Zum Beispiel die mit dem Spunk.

Drucken

Die Geschichte ist alt, die Bilder sind neu. So oder so: Staub angesetzt haben die Bücher von Astrid Lindgren nicht. Schön bunt geht es jetzt in der Villa Kunterbunt zu, seit Katrin Engelking bekannte Pippi-Geschichten im Grossformat illustriert. Zum Beispiel die mit dem Spunk. Wer noch nicht weiss, was das ist, wo man es kaufen oder sich damit anstecken kann, hat eine schöne Vorlesestunde vor sich. Wetten, dass auch in Deinem Zimmer ein Spunk lauert? (bk.)

Astrid Lindgren: Pippi findet einen Spunk. Ab 6. Oetinger, Fr. 24.–

Made in Oerlikon

Das Grosse Buch kann auch eine kleine Silberscheibe sein. Darauf hörst Du die Stimme von Franz Hohler höchstpersönlich. Im Gegensatz zu anderen Vorlesern ist nicht nach zehn Minuten Schluss mit weltbewegenden Geschichten über weltbewegende Fragen.

Was an Weihnachten wirklich geschah, warum die Zahnbürste unsterblich ist und, noch wichtiger: in welche Richtung es ins Paradies geht. Um eine Antwort ist Franz Hohler nie verlegen. (bk.)

Franz Hohler: Das Grosse Buch. Geschichten für Kinder. Ab 5, 2 CDs 149 Minuten. Igel Records, Fr. 29.–