Salzkorn

Hollywoodstar Mel Gibson, sonst martialischer Darsteller realistischer Actionhelden, hat sich gerade als philosophischer Frauensachverständiger zu Wort gemeldet: Was Frauen wirklich wollen, liege zwischen Konversation und Schokolade. Eine hammermässige Weisheit. Ein bleiernes Zitat für die Ewigkeit?

Drucken

Hollywoodstar Mel Gibson, sonst martialischer Darsteller realistischer Actionhelden, hat sich gerade als philosophischer Frauensachverständiger zu Wort gemeldet: Was Frauen wirklich wollen, liege zwischen Konversation und Schokolade. Eine hammermässige Weisheit. Ein bleiernes Zitat für die Ewigkeit?

Denn wer wusste schon, was Frauen wollen? Doch nicht einmal die Frauen selbst! Die meisten Männer bestätigen das in Geschichte und Gegenwart. Aber nur, weil kein echter Frauenkenner bisher den Mund richtig voll nahm.

Das blieb dem Experten Gibson vorbehalten. Mutig räumt er unkompliziert mit der Vorstellung vom weiblichen Wesen als einem launischen, unentschlossenen, sprunghaften Geschöpf auf. Mit kluger Dialektik erschliesst er als Synthese wahrhaft weiblichen Wollens irgendetwas zwischen Diskurs und Dessert. Und wahrscheinlich werden sich nun Frauen rasch darüber verständigen, dass Gibson'sche Gedankenkost nicht einmal zum Frühstück taugt. W. W.