Salzkorn

Das Sein bestimmt das Bewusstsein. Auch wenn Karl Marx aus der Mode gekommen ist, so richtet sich unser Verhalten doch nach dieser Maxime. Obwohl die meisten Menschen hin und her gerissen sind zwischen Emotion und Vernunft.

Drucken
Teilen

Das Sein bestimmt das Bewusstsein. Auch wenn Karl Marx aus der Mode gekommen ist, so richtet sich unser Verhalten doch nach dieser Maxime. Obwohl die meisten Menschen hin und her gerissen sind zwischen Emotion und Vernunft. Die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger beispielsweise haben im Frühjahr die Senkung des Umwandlungssatzes für die Pensionskassen abgelehnt, im Herbst jedoch Leistungskürzungen bei der Arbeitslosenversicherung zugestimmt.

In Frankreich gehen Hunderttausende gegen die Erhöhung des Rentenalters auf die Strassen, obwohl sie wissen, dass die Renten kaum noch finanzierbar sind. Und in Deutschland zeigen Umfragen, dass eine Erhöhung der Sozialhilfeleistungen abgelehnt wird – auch wenn klar ist, dass man davon kaum leben kann.

Es ist eben ein Unterschied, ob man direkt betroffen ist – wie bei Rente und Pension – oder ob es Mitbürger betrifft, deren prekäre Situation aus der eigenen sicheren Warte zu beurteilen ist. Denn das Sein bestimmt das Bewusstsein. E. B.

Aktuelle Nachrichten