Glosse
Salzkorn

Welches sind die beliebtesten Passwörter im Internet? Eine neue Studie gibt Aufschluss.

Jürg Ackermann
Merken
Drucken
Teilen

Mit den Passwörtern ist es so eine Sache. Angesichts einer immer grösser werdenden Zahl von Accounts ist es schwierig, den Überblick zu bewahren. Sind Sie auch froh um den Link «Passwort vergessen», dank dem man sich bei jeder Anmeldung bequem ein neues zuschicken lassen kann? Anscheinend machen das nicht alle. Nur so ist zu erklären, dass die äusserst raffinierte und kaum entschlüsselbare Tastenfolge «123456» es zum wiederholten Mal auf Platz eins der beliebtesten Passwörter geschafft hat – gefolgt von «123456789».

Was die Studie nicht erwähnte: Hackern ist es erst kürzlich gelungen, die Passwörter von Promis zu knacken. Die Ergebnisse sind teils spektakulär. So schwört US-Präsident Donald Trump seit einiger Zeit auf die Tastenkombination «Fu..Pelosi», während Regula Rytz vor einer Woche von «bundesrat2019» auf «pfuiglp» wechselte. Positiv unterwegs sind dagegen Roger Federer und Roger Köppel. Mit «mirkamylove» und «xijinpingforever» setzen sie in der Kategorie «romantische Passwörter» neue Massstäbe.