Glosse

Salzkorn

Tauben sind hartnäckig und standorttreu. Sie finden auch aus Entfernungen von Hunderten Kilometern zurück.   

Melissa Müller 
Drucken
Teilen

Welch eklige Überraschung nach den Ferien: Der heimische Balkon ist mit Kot beschmiert. Zwei Tauben haben sich einquartiert. Lieb und unschuldig schauen sie drein und balzen ungeniert auf dem Geländer. Kaum hat man sie verscheucht, gurren sie schon wieder auf dem Fenstersims.

Warum sie so hartnäckig sind, weiss der deutsche Biopsychologe Onur Güntürkün: Tauben seien standorttreu, erklärte er in einem Interview. Auch aus Entfernungen von mehreren hundert Kilometern fliegen sie immer wieder zurück. Darum betätigen sie sich auch als Brieftauben. Schon die alten Ägypter setzten sie ein, um dem König Bericht zu erstatten. Experimente zeigten, dass Tauben Menschen unterscheiden können. Und sich sogar ganze Wörter merken. Die «Beamten unter den Vögeln» picken genügsam und frustrationstolerant ihre Körner. Man könnte sich also durchaus ein Beispiel an ihnen nehmen. Wer die ungebetenen Gäste auf dem Balkon trotzdem loswerden will: Eine Wasserpistole hilft.