Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Salzkorn

Die grosse Frage dieses Sommers: Hält die Schweizerfahne am Säntis oder hält sie nicht?

Der Sommer ist heiss und trocken, und er beschert uns aufregende Geschichten. Ein Thurgauer BDP-Politiker findet Adolf Hitler gar nicht so schlimm. Ganz übel! AfD-Frontfrau Alice Weidel wandert über den Gotthard und twittert dazu: «Holen wir unser Land zurück.» Pfui, Frau Weidel! Und Autor Maurus Federspiel fordert im «Tages-Anzeiger» Bundesrätin Simonetta Sommaruga auf, etwas gegen die vielen Fremden in Zürich zu unternehmen (ein unbedeutender Schriftsteller, der sich in Erinnerung rufen will). Alles knackige Themen, aber letztlich doch Randnotizen. Wie gut, nähern wir uns sachte dem 1. August und damit der alles entscheidenden, wirklich grossen Frage: Hält sie oder hält sie nicht? Letztes Jahr riss sie wie ein sprödes Kondom. Die ganze Ostschweiz fiebert dem Ereignis gespannt entgegen. Was passiert, wenn sie wieder kaputtgeht? Müssten dann nicht endlich Köpfe rollen? Fragen über Fragen. Der Countdown läuft. Bleiben Sie dran unter www.saentisfahne.ch. (ssm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.