Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Protokoll meines Abstimmungsverhaltens

Theoretisch könnte man per brieflicher Stimmabgabe bequem und ohne Stress Wochen im Voraus seine Bürgerpflicht erfüllen. Theoretisch.
Ismail Osman

23:45 Uhr: Insta(gram) checken. Keine Auffälligkeiten.

23:46 Uhr: Facebook checken. Nach fünf aufeinanderfolgenden Abstimmungsaufforderungen (wechselweise mit Bildsujet «exemplarisch-ausgefüllter-Abstimmungszettel» oder «Abstimmungscouvert-neckisch-in-Briefkastenschlitz-geklemmt») konkrete Anzeichen einer Panikattacke verspüren.

23:50–00:10 Uhr: Durchwühlen des Altpapierstapels in zunehmend verzweifelter Suche nach Abstimmungscouvert.

00:10–00:15 Uhr: Abwägung, ob eigene Stimme wirklich ins Gewicht fällt.

00:15–00:23 Uhr: Erneutes Durchwühlen des Altpapierstapels. Flüche gegenüber dem «System an sich» äussern.

00:24 Uhr: Feststellung, dass das Couvert auf der Ablage direkt neben der Haustüre liegt.

00:25 Uhr: Start Ausfüllung der Abstimmungsunterlagen (Seite «In Kürze» des Abstimmungsbüchleins aufschlagen).

00:25 (und 30 Sekunden) Uhr: Aus Sekundenschlaf erwachen. Feststellung, dass erster Paragraf nicht zu Ende gelesen ist.

00:26 Uhr: Konsultation der Facebook-Abstimmungsempfehlungen.

00.30 Uhr: Ablecken des Leimstreifens zur Schliessung des Abstimmungscouverts. Mischung aus Ekel und dem Wunsch, weitere Leimstreifen abzulecken empfinden.

00:30–00:45 Uhr: Halbmarathon zum Abstimmungsbriefkasten. Selbstgeisselung für die diversen Persönlichkeitsdefizite, die zu diesem nächtlichen «Urnengang» führten.

00:45 Uhr: Austausch von verschämten Blicken mit anderen «Späteinwerfern», die zeitgleich vor dem Abstimmungsbriefkasten eintreffen.

00:46 Uhr: Einwurf des Abstimmungscouverts. Moment der Rührung ob der eigenen Tugendhaftigkeit.

01:05 Uhr: Abstimmungsaufforderung auf Facebook posten.

01:15–07:00 Uhr: Lebhafte Halluzinationen (im Bett liegend) von «enthörnten Sozialdetektiven» und selbstbestimmten Kühen, die, mit Kameras bewaffnet, im Gebüsch lauern.

07:01 Uhr: Facebook auf Resonanz zur Abstimmungsaufforderung prüfen. Mangelnde «Likes» mit «Wertezerfall der Gesellschaft» erklären.

07:02 Uhr: Insta checken. Keine Auffälligkeiten.

Ismael Osman

Ismael Osman

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.