Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Geburtstag der Woche: Ein halber Mann wird religiös

Arno Renggli
Angus T. Jones hatte Anteil am Charme der Serie «Two And A Half Men». Damit ist leider Schluss. (Bild: Desiree Stone/Getty Images)

Angus T. Jones hatte Anteil am Charme der Serie «Two And A Half Men». Damit ist leider Schluss. (Bild: Desiree Stone/Getty Images)

Sorry an alle, die an dieser Stelle Hugh Jackman (wird am Freitag 50) oder Usher (wird am Sonntag 40) erwartet haben: Aber als Fan der TV-Serie «Two And A Half Men» musste ich mich einfach für Angus T. Jones entscheiden. Angus wer, fragen Sie? Na, der kleine Jake, eben der halbe Mann, der im Laufe der Serie via pubertierenden Teenager zum tumben Jüngling heranwächst. Angus T. Jones hatte massgeblichen Anteil am Charme der Serie. Heute feiert er seinen 25. Geburtstag.

300000 Dollar soll er angeblich pro Folge verdient haben. Hoffentlich hat er die Kohle gut angelegt. Denn wie viele Kinderstars hat er die Karriere danach nicht wirklich weiterführen können. Wollte er vielleicht auch nicht. Nachdem Charlie Sheen als Protagonist durch Ashton Kutcher abgelöst worden war, bezeichnete Angus T. Jones die Serie öffentlich als «Dreck». Was nicht an Kutcher lag, sondern am Umstand, dass Jones zum Glauben als Siebenten-Tags-Adventist übergetreten war. Die mit Anzüglichkeiten durchsetzte Serie verletzte sein neuerdings streng christliches Gemüt. Später meinte er, er habe seine Serienkollegen nicht beleidigen wollen. Dennoch trat er nur noch sporadisch in der Serie auf und wurde am Ende ersetzt. Ein herber Verlust. Heute ist Jones am College, was seine Figur Jake natürlich nie geschafft hat, und engagiert sich kirchlich. Ein TV-Comeback sei für ihn nur denkbar, falls es sich um «bibelbasierte Geschichten» handle. Eine biblische Sitcom? Das wäre mal was anderes!

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.