Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dä Zubi ischen jetz

Scharfgezeichnet
Odilia Hiller

Vor zwei Tagen ist eine grosse Ruhe über die Schweiz gekommen. Ein einig Volk hat hörbar aufgeatmet: Es ist bekanntgeworden, dass die SVP den Ausserrhoder Nationalrat David Zuberbühler zum nationalen Sicherheitschef der Partei befördert hat. Endlich! Es wurde Zeit, für das Kerndossier der «Wir haben vor fast allem Angst»-Partei eine echte Koryphäe zu engagieren. Einen starken Mann, der das Zeug hat, die drängenden Fragen in Sachen Waffenrecht, Kampfflugzeuge und Terrorismus ein für allemal zu regeln.

Denn als erfahrener Nationalrat – seit zwei Jahren im Amt – prägt der 39-jährige Herisauer Schuhhändler die Schweizer Sicherheitspolitik in Sachen Teletext und Zivilstandsnachrichten nachhaltig. Ein weiterer Grund, weshalb sich die Parteileitung für «dä Zubi» (seine Wortwahl) entschieden hat, dürfte sein: Er hat im Militär den Grad eines Fouriers inne. Damit weiss er, dass die Sicherheit eines Landes nicht nur von der Anzahl anwesender Ausländerinnen und Ausländer abhängt, sondern auch von ausreichend Verpflegung und sauberer Logistik.

Angesichts dieser Durchschlagskraft auf einem so wichtigen Posten kriegt das Ausland jetzt noch mehr Angst vor der Schweiz. Es ist zu hören, auch Christoph Blocher selber zittere: Für den Zubi soll nämlich ein gewisses 30-Millionen-Franken-Schloss am Untersee angemietet werden. Dort wird er residieren, ein Schuhgeschäft einrichten und die Schlachtpläne Napoleons studieren, die im Keller schimmeln. Und generalstabsmässig die Verlegung des Parteisitzes von Herrli- nach Eugensberg planen.

Odilia Hiller

odilia.hiller@ostschweiz-am-sonntag.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.