Welche Investitionen lohnen sich?

Was macht uns Freude? Was möchten wir pflegen, fördern oder ausbauen? Wo wollen wir unser Geld, unsere Energie und Liebe investieren? Was lohnt sich, aber auch: Was können wir uns leisten? Diese Fragen beschäftigen im Zeichen des Stiers.

Monica Kissling
Drucken
Teilen

Was macht uns Freude? Was möchten wir pflegen, fördern oder ausbauen? Wo wollen wir unser Geld, unsere Energie und Liebe investieren? Was lohnt sich, aber auch: Was können wir uns leisten? Diese Fragen beschäftigen im Zeichen des Stiers. Die kommenden Tage können wir nutzen, um Werte zu definieren und herauszufinden, wo wir uns längerfristig binden wollen. Führen wir nun auch einen intensiven Austausch mit unseren Mitmenschen: Teilen wir unsere Wünsche mit!

Engagierte, fruchtbare Diskussionen

Die Sterne stimulieren unsere Lust am Debattieren und Kritisieren. Im positiven Fall führen wir angeregte Diskussionen und laufen durch die Argumente des Gegenübers zur Hochform auf. Weil wir im Zeichen des Stiers jedoch zu Sturheit neigen, können wir uns auch in die Haare geraten. Vor allem Stiere, Löwen, Skorpione und Wassermänner haben nun etwas Mühe, andere Meinungen gelten zu lassen. Bei aller Hartnäckigkeit ist der Stier letztlich aber ein friedliebender Zeitgenosse. Deshalb stehen die Chancen gut, dass wir uns nach hitzigen Debatten zusammenraufen. Kommt dazu, dass die Sterne nun Prinzipientreue und Standfestigkeit fordern. Wer beim kleinsten Widerstand nachgibt, bringt es nicht weit.

Mit Beharrlichkeit zum Ziel

Im Beruf müssen wir Stellung beziehen, Klartext reden und überzeugende Argumente vorbringen. Gut möglich, dass wir auch auf Kritik reagieren oder Meinungsverschiedenheiten ausfechten müssen. Wer sich behaupten kann und weiss, was er will, kann in den nächsten Tagen jedoch einflussreiche Partner gewinnen und lukrative Geschäfte abschliessen. Wichtig ist, dass wir uns nicht ohne fundierte Prüfung auf ein Projekt einlassen. Die Sterne verleiten in der ersten Woche zu Ungeduld, so dass wir sofort loslegen wollen und vielleicht im Schwung der Begeisterung unsere Möglichkeiten überschätzen. Nehmen wir uns also Zeit, schauen wir genau hin und haken wir im Zweifelsfall nach. Sicherheit geht im Zeichen des Stiers immer vor! In der zweiten Wochenhälfte dürften Entscheidungen dann schnell fallen.

Verlockungen der Liebe

In der Liebe lässt die Klarheit noch auf sich warten. Vieles ist in der Schwebe, und zu jeder möglichen Entscheidung gibt es mindestens eine interessante Alternative, so dass wir uns nicht festlegen mögen. Die Liebessterne stimulieren zurzeit vor allem unsere Phantasie und den Wunsch nach Abwechslung. So sind wir offen für Experimente und vor allem auch für neue Bekanntschaften. Die Flirtsterne sind hochaktiv, und die Verlockungen zahlreich. Wer nicht aufpasst, ist womöglich bald bis über beide Ohren verliebt. Wenn die Venus am Mittwoch ein Date mit dem Glücksplaneten Jupiter hat, können sich die Dinge gar wie durch Zauberhand in die gewünschte Richtung entwickeln. Am Wochenende zeigen sich die Liebessterne dann von der mutigen Seite. Das Spiel mit dem Feuer reizt, und vielleicht auch der Tabubruch. Eine Mischung aus Neugierde und Koketterie kann bald zu abenteuerlichen Erlebnissen führen. Erotische Reize setzen wir jedenfalls gezielt und erfolgreich ein.