Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WOCHENSTERNE: Tiefe Gefühle und erfolgreiches Handeln

Seit dem kraftvollen Widder-Neumond vom 5.April gibt es gute Gelegenheiten, die Gunst der Stunde zu nutzen, um die Tiefe der Gefühle auszuloten oder erfolgreich aktiv zu werden. Dabei führt der Mond Regie. Das sagen uns die Sterne vom 11. bis 17.April.
Claude Weiss

Die nächsten Tage bieten hervorragende Gelegenheiten, aus der reichen Palette des letzten Neumondes zu schöpfen. So eignet sich die Zeit von Donnerstag früh bis Samstagvormittag – mit dem Mond im Krebs – dazu, uns unseren Gefühlen zuzuwenden. Wir kommen dabei in Berührung mit dem, was wir brauchen, um uns wohl und geborgen zu fühlen. Welche Form von Häuslichkeit und Nähe entspricht uns, und nach welcher Art von Traumbeziehung sehnen wir uns? Vielleicht helfen wir der Erfüllung unserer Träume nach, indem wir uns mit dem geliebten Menschen unserer Wahl an einem romantischen Ort aufhalten. Dafür eignet sich die Zeit bis zum frühen Freitagnachmittag. Gegen Abend verdichtet sich die Stimmung allerdings und wird verbindlicher, denn wir kommen mit intensiven Emotionen in Kontakt. Die Fähigkeit loszulassen wirkt hier Wunder und bewahrt uns davor, allzu leidenschaftlich und fordernd zu werden, unser Gegenüber mit unseren Erwartungen zu bedrängen oder ungelöste Themen aus der Vergangenheit heraufzubeschwören. Sonst können partnerschaftliche Auseinandersetzungen eskalieren.

Erfolgreiches Feuertrigon aktiviert

Kurz vor Samstagmittag wechselt die Stimmung zu vermehrter Dynamik und grösserer Ausgelassenheit. Der Mond ist soeben ins Löwezeichen getreten, und er macht ein Quadrat zu Uranus. Dadurch werden wir spontaner und sind eher bereit, etwas zu riskieren. Anfeuernd und unternehmungslustig reissen wir andere mit – oder lassen uns mitreissen – und kommen mit der energetisch aufgeladenen Widderkomponente des Neumondes in Kontakt. Am Sonntagabend erreicht die feurige Aufladung – mit einem Feuertrigon zwischen Mond, Sonne und Jupiter – einen Höhepunkt, und dies begünstigt erfolgreiches Handeln. Erfreulicherweise können wir noch bis zum nächsten Morgen von dieser Glückskomponente profitieren, und dies bedeutet, dass wir bis Montagmittag die Gunst der Stunde nutzen können. Die Idee und Absicht haben wir vielleicht bereits am Sonntagabend. Wir setzen sie dann gleich am Montagmorgen um, wenn alle auf Trab und die Geschäfte offen sind.

Sorgfältige Umsetzung

Es folgt ab Montagmittag und bis Mittwochmittag eine Zeit, die sich – mit Mond in Jungfrau – hervorragend dazu eignet, um sich den Details der Ausführung zuzuwenden. Den mit Mond in Löwe entworfenen, grosszügigen Plänen und Konzepten den letzten Schliff geben und sicher sein, dass all jene, die sich dafür interessieren könnten, über die Vorteile unseres Angebots informiert sind, entspricht der gegenwärtigen Qualität des Mondes im betriebsamen Jungfrauzeichen. Dieser Teil der Woche eignet sich auch, um aufzuräumen und Unstimmiges in Ordnung zu bringen. Durch seine Opposition zum Neptun und zu Venus und Merkur in Fische bringt uns der Mond zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen aber auch noch einmal in Kontakt mit dem, was wir uns ersehnen. Am nächsten Tag und am Samstag verlassen dann Merkur und Venus für dieses Jahr das fantasievolle Fischezeichen, und es kehrt wieder mehr Nüchternheit ein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.