Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STERNE: Mutige Aktionen und Machtdemonstrationen

Jupiter und Pluto fordern unseren Gerechtigkeitssinn heraus. Gleichzeitig stärkt der selbstbewusste Löwe unseren Durchsetzungswillen. Und Revoluzzer Uranus lässt uns auf die Barrikaden steigen. Für unsere Überzeugungen gehen wir jetzt durchs Feuer.
Monica Kissling
HUBBLE SPACE TELESCOPE PHOTO GALLERY (Bild: Keystone)

HUBBLE SPACE TELESCOPE PHOTO GALLERY (Bild: Keystone)

Die Sterne stärken unsere Oppositionslust und unseren Kampfgeist. So könnten sich in dieser Woche unzufriedene oder unterdrückte Menschen zu Massenkundgebungen versammeln oder sich in sozialen Netzwerken eine Stimme verschaffen, teils mit aufsehenerregenden Aktionen. Proteste richten sich vor allem gegen Machtmissbrauch und Beschränkung der Freiheitsrechte. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, für das wir jetzt einstehen. Doch auch für andere Werte machen wir uns stark.

Was ist richtig?

Politische und wirtschaftliche Skandale dürften nun Grundsatzfragen aufwerfen. Wo wurden Grenzen überschritten? Was ist ethisch vertretbar, was nicht? Wo braucht es neue Standards? Persönlich sind wir gefordert, unsere Überzeugungen kritisch zu hinterfragen. Ist das, was wir als richtig oder wahr betrachten, auch objektiv gesehen so? Oder könnte es ganz anders sein? Die Sterne fordern einen offenen Geist und die Bereitschaft zum Umdenken. Rechthaberisches Verhalten und missionarischen Eifer sollten wir ablegen und uns von Verschwörungstheorien distanzieren.

Toleranz und Respekt

Unterschiedliche Weltanschauungen prallen zurzeit heftig aufeinander. Seien wir uns deshalb bewusst, dass nicht alle Menschen gleich denken wie wir, und nehmen wir Rücksicht auf kulturelle und soziale Unterschiede. Auch das Sprichwort «Andere Länder, andere Sitten» sollten wir uns zu Herzen nehmen. Die Sterne fordern Toleranz, doch sie verleiten leider dazu, in anmassender Weise die Grenzen anderer zu überschreiten. Mit Anstand, Respekt und Zurückhaltung fahren wir jedoch immer besser als mit einem Affront.


Grossartige Visionen

Die vitalen Sterne schüren grosse Ambitionen und stärken unseren Unternehmergeist. Uranus, der Erfinder unter den Planeten, beflügelt unsere Kreativität und bringt uns auf unkonventionelle Ideen. Im Beruf stehen alle Zeichen auf Innovation. Die Zeit ist günstig für Veränderungen oder einen Neubeginn – vorausgesetzt, wir überschätzen unsere Möglichkeiten nicht und lassen uns nicht durch grosse Versprechungen blenden. Der Kommunikationsplanet Merkur im Erdzeichen Jungfrau fordert Bodenhaftung. Hören und schauen wir also genau hin! Und prüfen wir auch im Schwung der Begeisterung die Details sorgfältig, damit tolle Ideen am Ende nicht nur Luftschlösser bleiben.

Kuschelzeit

Die Liebesgöttin Venus tritt am Montagabend in den sentimentalen Krebs, wo sie bis zum
25. August verweilen wird. Dort stärkt sie unseren Nesttrieb und unseren Familiensinn. Wir brauchen jetzt viel Nähe, Geborgenheit und emotionale Sicherheit. Im Kreis von vertrauten Menschen und vor allem in den Armen unseres Liebsten fühlen wir uns am wohlsten. Wir lassen uns gerne umsorgen und verwöhnen und zeigen uns selber von der fürsorglichen Seite. Je öfter uns unser Partner zu spüren gibt, wie viel wir ihm bedeuten, desto besser. Tun wir das Gleiche auch umgekehrt! Wir dürfen uns auch wieder einmal schwach zeigen und anlehnen. In erotischer Hinsicht gilt: Sex ohne Liebe funktioniert in nächster Zeit nicht. Ohne Romantik, Zärtlichkeit und Einfühlungsvermögen finden wir nicht zueinander.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.