Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WOCHENSTERNE: Konkrete Umstellungen führen zu Lebensqualität

Drei Planeten im realistischen Stierzeichen ermöglichen es, Veränderungen vorzunehmen, durch die wir uns in der sinnlichen Welt stimmiger verorten. Uranus sorgt dabei für wohltuende Erneuerung. Das sagen uns die Sterne vom 9. bis 16. Mai.
Claude Weiss

Bereits seit einiger Zeit spüren wir den «Wind Of Change». Während dieser in letzter Zeit aber ziemlich rau daher kam, erleben wir ihn nun als angenehme Brise. Im Einklang mit unseren Empfindungen steuern wir ganz natürlich auf Dinge zu, die uns mit inspirierenden Situationen in Kontakt bringen. Dabei machen wir die Erfahrung, dass wir nicht nur durch Kampf vorankommen, sondern angenehmer und wirkungsvoller durch Zusammenarbeit. Indem wir auf andere zugehen mit einem Angebot, welches beiden Seiten Vorteile bringt. So kommt gegenseitige Freude auf. Und geteilte Freude ist in der Liebe, wie auch im Geschäft, die Währung der Zeit.

Mit Charme und Zuversicht

Wir spüren was wir brauchen und was uns gut tut. Gleichzeitig haben wir einen Sinn für das, was bei andern ankommt und umsetzbar ist. Nicht auf Biegen und Brechen etwas durchsetzen wollen, sondern mit Charme und Zuversicht gemeinsam vorankommen, lautet nun die Devise. Davon profitieren Partner, Nahestehende, Familienmitglieder und Freunde, aber auch Fremde werden von unserer versöhnlichen Haltung angesprochen und zur Zusammenarbeit verführt.

Trägheit ist nicht zu befürchten

Die wohltuende Stierqualität versüsst den Schmerz, den notwendige Veränderungen verursachen können. Denn wir sollten uns keinen Illusionen hingeben: auch diese Periode kann uns Opfer abverlangen. Die Venus im Quadrat zur fordernden Saturn/Pluto-Konjunktion und ihre kurz danach stattfindende Konjunktion mit dem unvorhersehbaren Uranus kann manche Leidenschaft in uns wecken, die mit unserem Bedürfnis nach Sicherheit kollidiert. Wir fühlen uns dadurch zwar belebt und angeregt, aber vielleicht auch im Zwiespalt, wie viel Risiko wir in Liebes- oder Geldangelegenheiten eingehen wollen (die Venus regiert über beide Bereiche). Zusätzlich spornt uns Mars in Opposition zum Jupiter dazu an, etwas zu wagen, indem wir vielleicht alles auf eine Karte setzen. Gleichzeitig verlangt Uranus in Stier absolute Treue zu uns selbst und stellt sich resolut gegen faule Kompromisse!

Auf der sicheren Seite

Die harmonisch gestellte Sonne im Stierzeichen hilft uns aber, auch aus den vertracktesten Situationen und Unschlüssigkeiten, in die uns widersprüchliche Tendenzen unserer Psyche gebracht haben, das Beste zu machen. So haben wir nun die Möglichkeit, gangbare Lösungen zu finden und Wege zu gehen, die sich in der Praxis bewähren. Damit kann ein unfruchtbarer Kampfgeist, der die letzten Wochen prägte, nun einer andere Standpunkte einschliessenden, überbauenden Haltung weichen. Dabei gelingt es, auch im Falle widersprüchlicher Standpunkte, das Gemeinsame herauszukristallisieren und zu verankern. Die Voraussetzung dafür ist allerdings ein gegenseitiger Respekt für die Werte des Gegenübers. Ziel solcher Auseinandersetzungen kann sein, auf einer neuen Ebene eine kreative Lösung für Probleme zu finden, die bisher Schwierigkeiten machten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.