Gute Vorsätze und Aufbruchstimmung

An guten Vorsätzen für das neue Jahr dürfte es nicht fehlen. Unter den dynamischen Sternen sind wir wild entschlossen, vieles zum Besseren zu wenden. Den Schwung können wir nutzen, um einiges in Bewegung zu bringen. «Bloss nicht stehenbleiben», sagen wir uns und geben kräftig Gas.

Monica Kissling
Drucken
Teilen

An guten Vorsätzen für das neue Jahr dürfte es nicht fehlen. Unter den dynamischen Sternen sind wir wild entschlossen, vieles zum Besseren zu wenden. Den Schwung können wir nutzen, um einiges in Bewegung zu bringen. «Bloss nicht stehenbleiben», sagen wir uns und geben kräftig Gas. Allerdings dürfen wir die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen. Wenn wir zu viel aufs Mal wollen und es dann nicht wie gewünscht läuft, verpufft die Energie schnell. Hüten wir uns vor Aktivismus und fokussieren wir auf das Wesentliche. Setzen wir Prioritäten und machen wir einen Schritt nach dem anderen. Ohne Geduld, Disziplin und Beharrlichkeit lassen sich grosse Ziele nicht erreichen.

Frische Ideen, neue Projekte

Die Sterne signalisieren Aufbruchstimmung. Neben Uranus, dem Erneuerer, hält Mars im innovativen Sternzeichen Wassermann auf Trab. Er stärkt den Willen, neue Wege zu gehen, und motiviert, Visionen in die Tat umzusetzen. Unser Blick richtet sich auf die Möglichkeiten, die in der Zukunft liegen. Wir sind offen für Neues und experimentierfreudig. Merkur und Venus befinden sich seit kurzem im erfinderischen Wassermann, und so wachsen dem Geist Flügel. Auf unkonventionelle Ideen kommen wir vor allem im Austausch mit Freunden und Kollegen. Weil sich Merkur und Venus ein Stelldichein geben, führen wir besonders anregende Gespräche. Auch Kontakte entstehen spontan; es ist gut möglich, dass daraus neue Projekte entstehen. Gehen wir also auf andere Menschen zu, und nutzen wir unser Netzwerk auch beruflich!

Unterstützung suchen

Alles ganz leicht? Nicht ganz. Denn die innovativen Sterne haben einen Gegenspieler: Pluto bindet uns an die Vergangenheit und erschwert das Loslassen. So könnten uns Prinzipien, Normen, Vorbehalte, Ängste, finanzielle und emotionale Abhängigkeiten zunächst daran hindern, das zu tun, was wir als richtig erachten. Die Folge: Der Druck steigt, denn die Kräfte der Erneuerung sind stark. Finden wir also heraus, wie wir den Widerstand überwinden können. Wer oder was kann uns helfen? Gibt es Situationen, die schon lange unbefriedigend sind, ist es Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Das geht nicht von heute auf morgen, doch einen ersten Schritt sollten wir wagen.

Lust auf Abwechslung

Die freiheitsliebenden Sterne bringen auch frischen Wind in Liebesbeziehungen. Es muss nicht gleich alles neu erfunden werden, doch es lohnt sich, zusammen Neues auszuprobieren. Durchbrechen wir also die Routine! Das traute Heim öfter zu verlassen und aktiv etwas zu unternehmen, wirkt stimulierend. Es muss auch nicht alles gemeinsam gemacht werden, denn wir brauchen jetzt mehr «Luft». Abwechslung macht das Leben süss! Für Singles, die auf Partnersuche sind, bieten die unkomplizierten Sterne beste Voraussetzungen. Von Dienstag bis Donnerstag sind wir unter dem feurigen Löwemond besonders mutig und eroberungslustig. Auch der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, so dass wir um ein tolles Kompliment nicht verlegen sind.

Monica Kissling auf TVO, stündliche Wiederholungen bis 6.1., 15 Uhr